Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Star Trek - Deep Space Nine 3.10: Through the Looking Glass/Improbable Cause

Star Trek - Deep Space Nine 3.10: Through the Looking Glass/Improbable Cause

Filmhandlung und Hintergrund

Die erste Folge der Science-Fiction-Serie sprüht von Witz und lebt von der Gegenüberstellung der regulären Crew mit ihren so ganz anderen Spiegelbildern aus dem Paralleluniversum. Als Gaststar ist außerdem Tim Russ, der Tuvok aus „Voyager“, unter den Rebellen. Folge zwei hält im Laufe der klassischen Krimi-Whodunnit-Struktur etliche Überraschungen bereit. Für reibungslose Handlungsabläufe sorgen die Regisseure...

O’Brien entführt Captain Sisko von der Brücke auf DS9 - in ein Paralleluniversum. Dort soll er für sein getötetes Ebenbild einspringen, der eine Rebellion gegen die „Intendantin“ anführte. Jennifer, Siskos Frau, ist hier noch am Leben und könnte den Ausgang der Rebellion beeinflussen. - In Garaks Schneiderladen auf DS9 explodiert ein Sprengsatz. Jemand scheint es auf den Khardassianer abgesehen zu haben. Odo untersucht den Fall und verfolgt die Spur von den Flaxianern zu den Romulanern bis zu Garak selbst!

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die erste Folge der Science-Fiction-Serie sprüht von Witz und lebt von der Gegenüberstellung der regulären Crew mit ihren so ganz anderen Spiegelbildern aus dem Paralleluniversum. Als Gaststar ist außerdem Tim Russ, der Tuvok aus „Voyager“, unter den Rebellen. Folge zwei hält im Laufe der klassischen Krimi-Whodunnit-Struktur etliche Überraschungen bereit. Für reibungslose Handlungsabläufe sorgen die Regisseure Winrich Kolbe (inszenierte auch Folgen von anderer Trek-Serien) und Sisko-Darsteller Avery Brooks.
    Mehr anzeigen