Star Trek 01-10

  1. Ø 0
   2002

Filmhandlung und Hintergrund

Star Trek 01-10: Sammlung mit den zehn Star Trek-Kinofilmen.

James Kirk, mittlerweile Admiral der Sternenflotte, und seine Crew um Mr. Spock und Dr. McCoy müssen mit der Enterprise die Erde vor einer zerstörerischen Energiewolke retten, den rachesüchtigen Khan stoppen, Spocks Körper und Geist wiedervereinigen, aus dem 20. Jahrhundert zwei Buckelwale holen, Spocks fanatischem Halbbruder die Grenzen aufzeigen und Frieden zwischen der Föderation und den Klingonen stiften. Die nächste Generation um Captain Picard hat es da nicht viel einfacher, gilt es für sie doch, einen gefährlichen Wissenschaftler auszuschalten, die Borgs zurück im 21. Jahrhundert daran zu hindern, die Weltgeschichte zu ändern, ein Komplott aufzudecken und dem bösartigen Treiben eines Klons von Picard ein Ende zu bereiten.

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • 13 Jahre nachdem sich das Raumschiff Enterprise im US-Fernsehen erstmals in die unendlichen Weiten des Weltalls aufgemacht hatte, eroberten William Shantner und seine Crew 1979 auch die Kinoleinwände. Es folgten neun weitere Kinofilme bis 2002, wobei es im siebten gemäß dem Titel zu einem „Treffen der Generationen“ kam und Shatner die Kommandobrücke an die „nächste Generation“ unter Führung von Patrick Stewart übergab. Einige der Filme wurden von den Darstellern Shatner, Leonard Nimoy und Jonathan Frakes selbst inszeniert. Der 1991 verstorbene Schöpfer der Originalserie, Gene Roddenberry, hatte ab dem zweiten Film nur noch eine beratende Funktion.

News und Stories

Kommentare