Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Star Kid

Star Kid

Kinostart: 23.07.1998

Filmhandlung und Hintergrund

Spezialeffekte-geladene Fantasy-Story für Kinder um die Kraft der Freundschaft.

Comic-Fan Spencer findet auf einem Schrottplatz eine geheimnisvolle Kapsel mit einem hochtechnisierten Kampfanzug. Der Junge nutzt seine Chance und schlüpft in das vermeintliche Kostüm, um seinen Schulkameraden einen Schreck einzujagen. Doch der Roboteranzug ist begehrt: Außerirdische Bordwarriors wollen mit seiner Hilfe die Welt zerstören.

Der zwölfjährige Spencer fristet in der Schule ein Außenseiter-Dasein. Ständig wird er von dem bösen Turbo verprügelt, und auch bei den Mädchen hat er keine Chance. Dies ändert sich schlagartig, als er einen außerirdischen Roboteranzug findet, der ihm ungewöhnliche Kräfte verleiht. Im Inneren dieses Cybersuit besiegt Spencer nicht nur seine Mitschüler, er kann sogar das Herz der hübschen Michelle erobern. Doch als plötzlich ein machthungriger Alien auf der Erde landet, der von hier aus das ganze Universum zerstören will, muß Spencer Mut beweisen.

Spezialeffekte-geladene Fantasy-Story für Kinder um die Kraft der Freundschaft.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Star Kid

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Star Kid: Spezialeffekte-geladene Fantasy-Story für Kinder um die Kraft der Freundschaft.

    Mit magischen Spezialeffekten versucht Regisseur Manny Coto, Kinder in fremde Fantasie-Welten zu entführen. Kindgerecht und mit viel Sensibilität und Wärme inszeniert, konzentriert er sich trotzdem darauf, die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft zwischen einem Roboter und einem Jungen action- und spannungsreich zu erzählen.
    Mehr anzeigen