Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Srbenka

Srbenka

Kinostart: 29.10.2020

Srbenka: Dokumentation über die Aufarbeitung eines Mordes an einer jungen Frau in einem Theaterstück

Play Trailer
Poster
  • Kinostart: 29.10.2020
  • Dauer: 72 Min
  • Genre: Dokumentarfilm
  • Produktionsland: Kroatien
  • Filmverleih: Rise and Shine Cinema

Filmhandlung und Hintergrund

Dokumentation über die Aufarbeitung eines Mordes an einer jungen Frau in einem Theaterstück

Mit dem Zerfall Jugoslawiens und der Gründung neuer Staaten wie Kroatien und Serbien sind militärische Konflikte vorprogrammiert. Anfang der 1990er-Jahre werden die junge Aleksandra Zec und ihre Familie aus serbischer Abstammung inmitten der politischen Unruhen brutal ermordet. Obwohl ihre Täter schnell gefunden sind, wird nie ein Urteil vollstreckt.

25 Jahre später nimmt sich der kontrovers diskutierte Theaterregisseur Oliver Frljić dem Fall an. Sein neues Theaterstück wirbelt die Gefühlswelten für alle Beteiligten gehörig durcheinander. Diejenigen, die die Unruhen miterlebt haben, werden von ihren alten Traumata eingeholt, andere, wie die zwölfjährige Nina, sind nun der Meinung, der Krieg habe nie aufgehört. Die Proben und das Theaterstück werden zur kollektiven Psychotherapie, in dem die Schrecken des Krieges erneut hochkommen.

Am 29. Oktober 2020 startet „Srbenka“ in den deutschen Kinos. Inszeniert wurde der Dokumentarfilm vom gefeierten kroatischen Dokumentarfilmer Nebojša Slijepčević. „Srbenka“ war in der Vorauswahl für den European Film Award 2018.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Srbenka

Darsteller und Crew

  • Nebojsa Slijepcevic

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?