„Spione Undercover“-Trailer: Will Smith und Tom Holland sind supergeheime Agenten

Hy Quan Quach |

20th Century Fox hat einen brandneuen und streng geheimen Trailer zum kommenden Animationsfilm „Spione Undercover“ veröffentlicht.

Weihnachtlich geht es in „Spione Undercover – Eine wilde Verwandlung“ zwar nicht gerade zu – obwohl im Trailer kurz Schnee aufblitzt – aber der kommende Animationsspaß mit Will Smith und Tom Holland, besser bekannt als Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe, startet passend am 1. Weihnachtsfeiertag in den deutschen Kinos.

Für Tom Holland könnte das Jahr ohnehin nicht besser laufen: Nach den beiden gigantischen Kinohits „Avengers: Endgame“ und „Spider-Man: Far From Home“ lässt er das Jahr mit dem potenziellen nächsten Hit ausklingen. Will Smith dagegen konnte zwar mit „Aladdin“ ebenfalls einen Blockbuster aufweisen, „Gemini Man“ blieb allerdings unter den Erwartungen. In einer weiteren Sprechrolle ist im Original übrigens auch Hollands MCU-Kollegin Karen Gillan mit von der Partie. Sie verkörpert dort die toughe Nebula. Und sie wird sich quasi selbst Konkurrenz machen, denn kurz vor „Spione Undercover“ startet am 12. Dezember 2019 „Jumanji – The Next Level“.

In weiteren Sprechrollen im Originalton sind neben Smith, Holland und Gillan noch Ben Mendelsohn, Rashida Jones, Rachel Brosnahan und Masi Oka zu hören. In der deutschen Version werden Steven Gätjen und Jannik Schürmann die Rollen von Smith und Holland sprechen.

15 lohnenswerte Animations-Serien findet ihr hier:

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
„Simpsons“ oder „Family Guy“: 15 Animationsserien für Erwachsene

Will Smith rettet die Welt als eine Taube

Will Smith ist Lance Sterling, der Superagent schlechthin, während Tom Holland den genialen, aber wie immer leicht verschrobenen Wissenschaftler Walter Beckett gibt. Sterling ist charmant, weltmännisch und lässig – alles, was Beckett nicht ist. Und genau deshalb geben sie das perfekte Team ab, als die Welt vor dem Abgrund steht und nur Sterling sie nur als…nun ja, als Taube retten kann.

Die Idee zu „Spione Undercover“ stammt dabei vom 2009er Kurzfilm „Pigeon: Impossible“, einer offensichtlichen Parodie auf die erfolgreiche „Mission: Impossible“-Reihe mit Tom Cruise. Die Regie übernahm ein Duo bestehend aus Nick Bruno und Troy Quane. Beide geben mit dem Animationsfilm ihr Regiedebüt. Zuvor waren sie bei zahlreichen Animationsfilmen als Animatoren tätig. Das Drehbuch stammt von Brad Copeland und Lloyd Taylor. „Spione Undercover“ startet hierzulande am 25. Dezember 2019 in den deutschen Kinos.

Als Fans von Animationsfilmen muss man die Werke von Pixar kennen. Testet euch:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Spione Undercover - Eine wilde Verwandlung
  5. „Spione Undercover“-Trailer: Will Smith und Tom Holland sind supergeheime Agenten