Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Spill

Spill

Filmhandlung und Hintergrund

„Midnight Heat“-Regisseur Allan A. Goldstein zeichnet für diesen ordentlichen inszenierten, jedoch nur zeitweilig spannenden Katatstrophenthriller verantwortlich. Eine Vielzahl explosiver Actionsequenzen und reichlich Prügeleien lassen die schwache Story und dramaturgische Mängel jedoch schnell in Vergessenheit geraten. Zudem kann der Film mit Brian Bosworth als rechtschaffenem, schlagkräftigem Bodyguard mit einem...

Der Chemiekonzern Petrodyne entwickelt im Auftrag höchster Regierungskreise eine illegale Biowaffe. Als ein Tanklastzug des Konzerns in einem Nationalpark verunglückt und seine giftige Fracht in die Natur entläßt, ist die Katastrophe perfekt. Die wenigen Überlebenden stellen für die Verantwortlichen nur unerwünschte Zeugen dar, die beseitigt werden müssen. Doch die kriminellen Politiker haben nicht mit Ken Fairchild, einem Bodyguard des Präsidenten, gerechnet. Im Alleingang macht er sich daran, die Drahtzieher zur Strecke zu bringen.

Eine illegal entwickelte Biowaffe verseucht ein großflächiges Gebiet. Die Überlebenden der Katastrophe sind für die Waffenhersteller nur gefährliche Zeugen, die aus dem Weg zu räumen sind. Nur Ken Fairchild, Bodyguard des Präsidenten, kann sie noch retten… Katastrophenthriller mit zahlreichen Actionsequenzen.

Darsteller und Crew

  • Brian Bosworth
  • Leah King Pinsent
  • Eric Peterson
  • Allan A. Goldstein
  • Les Standiford
  • Damian Lee
  • Gary Wichard
  • Ashok Amritraj
  • Nicholas Josef von Sternberg
  • Larry Cohen

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • „Midnight Heat“-Regisseur Allan A. Goldstein zeichnet für diesen ordentlichen inszenierten, jedoch nur zeitweilig spannenden Katatstrophenthriller verantwortlich. Eine Vielzahl explosiver Actionsequenzen und reichlich Prügeleien lassen die schwache Story und dramaturgische Mängel jedoch schnell in Vergessenheit geraten. Zudem kann der Film mit Brian Bosworth als rechtschaffenem, schlagkräftigem Bodyguard mit einem weiteren Plus aufwarten. Fans solider Actionunterhaltung werden bestens unterhalten.
    Mehr anzeigen