Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Spider-Man: No Way Home
  4. News
  5. Zweiter neuer Anzug für Spider-Man in „No Way Home“: Peter Parker kann im MCU wirklich Magie nutzen

Zweiter neuer Anzug für Spider-Man in „No Way Home“: Peter Parker kann im MCU wirklich Magie nutzen

Zweiter neuer Anzug für Spider-Man in „No Way Home“: Peter Parker kann im MCU wirklich Magie nutzen
© Sony Pictures

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Ein neuer Anzug für Spidey in seinem nächsten MCU-Auftritt wurde schon offiziell von Marvel bestätigt. Jetzt folgt überraschend aber direkt das nächste Kostüm.

Poster

Das Marvel Cinematic Universe (MCU) meint es mit Peter Parker (Tom Holland) offensichtlich gut. Denn in seinem nächsten Abenteuer Spider-Man: No Way Home werden der freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft gleich mehrere neuen Anzüge spendiert. Nachdem Marvel das erste Model bereits offiziell bestätigt hatte (dazu gleich mehr), erreichte uns ein weiteres Kostüm jetzt ebenfalls durch eine Spielzeugveröffentlichung.

„Spider-Man: Far From Home“ könnt ihr euch bequem bei Amazon Prime im Stream ansehen

Hot Toys hat die ersten Bilder einer neuen Sammelfigur veröffentlicht, die uns den sogenannten Black & Gold Suit vorstellen:

Mehrere Dinge stechen hier heraus. Da wäre zum einen natürlich die schnöde Optik, die sich aber wahrlich sehen lassen kann. Der Gold-Schwarze-Mix mit einem Hauch Rot überzeugt definitiv, womit Marvel-Fans hier eines der coolsten Spidey-Kostüme erwartet. Darüber hinaus schreibt Hot Toys, dass dies „einer der neuen Anzüge“ aus „Spider-Man: No Way Home“ sei. Es könnten uns also noch weitere erwarten, was eventuell auch an der Rückkehr von Tobey Maguire und Andrew Garfield liegt, über deren Auftritt in dem MCU-Film sich seit einiger Zeit hartnäckige Gerüchte halten.

Wie das möglich ist, dürfte das Ende von „Loki“ verraten haben. Wir erklären es euch in diesem Video:

Spider-Man beherrscht bald Magie im MCU

Kein Gerücht mehr ist jetzt aber offensichtlich das magische Upgrade für Peter Parker. Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) spielt bekanntlich auch eine Rolle in „No Way Home“ und davon profitiert offensichtlich der Anzug von Spidey. Auf den Bildern ist schließlich zu sehen, wie Peter Parker Magie aus seiner Hand abfeuert, klar zu erkennen an den von Symbolen durchzogenen Kreisen, ein Markenzeichen von Doctor Stranges Zaubereien. Ob diese Magie-Scheiben mit Peters Spinnenweben verbunden sind oder dieser Eindruck nur der Darstellung für eine Sammelfigur geschuldet ist, bleibt jedoch abzuwarten.

Dass Spider-Mans Anzug mit Magie modifiziert wird, erfuhren wir bereits zuvor. Auf der offiziellen Webseite Marvel.com wurden die Funko-POP!-Figuren zum neuen Spider-Man-Film enthüllt, die wenig Zweifel an Peters neuen Fähigkeiten lassen:

Der blaue Kreis auf Spideys rechter Hand und der gelbe Kreis auf seiner Brust erinnern mit ihren Symbolen und dem Design ebenfalls stark an Doctor Stranges Zaubereien. Die blaue Sphäre wird dabei von der selben Stelle an Spider-Mans Handrücken abgefeuert, wie beim Black & Gold Suit. Hierbei handelt es sich laut Marvel aber um den Integrated Suit.

Übrigens: Auch zu Doctor Strange gibt es eine passende Funko-POP!-Figur, die anscheinend eine Schaufel in der Hand hält. Warum auch immer…

Während die Strange-Schaufel ein wahres Mysterium ist, haben wir jetzt eben schon eine gute Erklärung für die Magie in Spider-Mans neuem Anzug. „No Way Home“ taucht immerhin ins Multiversum ein, aus diesem Grund ist Doctor Strange garantiert auch im Film. Entsprechend könnte er Peter Parker die nötigen magischen Werkzeuge geben, damit Spidey sich in sein Abenteuer jenseits der bekannten MCU-Realität stürzen kann.

Unser Video beweist euch, dass sich auch bei den MCU-Filmen ein genauer Blick lohnt:

LEGO-Set enthüllt Marvel-Rückkehrer in „Spider-Man: No Way Home“

Dank eines Leaks erhielten wir über ein LEGO-Set womöglich einen Eindruck einer Szene aus dem kommenden MCU-Film:

Darin sehen wir Spider-Man und MJ (Zendaya) in der Sanctum Sanctorum von Doctor Strange. Das LEGO-Set scheint jetzt aber auch zu bestätigen, dass Wong (Benedict Wong) ebenfalls in „Spider-Man: No Way Home“ einen zumindest kleinen Auftritt haben wird. Er könnte sich damit zu einer wahren Allzweckwaffe im MCU entwickeln, immerhin erhielten wir vor nicht allzu langer Zeit die Bestätigung, dass Wong auch in „Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings“ zu sehen sein wird.

Marvel-Bösewicht nach fünf Jahren Pause wieder im MCU?

Zudem wird Wong, der erstaunlicherweise Alltagsklamotten zu tragen scheint, im Set von einer seltsamen Kreatur in deren Zangen festgehalten. Durch die grüne Farbgebung, die Zangen und den spitzen Schwanz könnte es sich hierbei tatsächlich um Scorpion handeln, dessen MCU-Debüt ja die Post-Abspann-Szene von „Spider-Man: Homecoming“ schon 2016 angekündigt hatte. Seitdem wartet Michael Mando allerdings auf seine Rückkehr in der Rolle des Marvel-Bösewichts. Da Doctor Strange aber auch den Weg zum Multiversum in „No Way Home“ ebnen könnte, handelt es sich hierbei eventuell nur um eine schreckliche Kreatur aus einer anderen Realität. Wobei LEGO-Sets wohlgemerkt nicht immer Szenen direkt aus den jeweiligen Filmen kopieren.

Deutlich eindeutiger war der Leak da hinsichtlich des einen neuen Anzugs für Spider-Man, zumal weitere Bilder aufgetaucht sind, die das Kostüm noch mal deutlicher zeigten:

Spider-Man hat im MCU ja schon einige Anzüge durchgespielt und auch dieses Model aus „No Way Home“ dürfte definitiv einer der coolsten sein. Die goldene Spinne, die auf seiner Brust prangt und sich von dort aus über die Schultern bis zum Rücken erstreckt, erinnert definitiv an den Iron-Spider-Anzug, den Peter Parker von Tony Stark (Robert Downey Jr.) in „Avengers: Infinity War“ erhalten und anschließend entsprechend auch in „Avengers: Endgame“ getragen hatte. In „Spider-Man: Far From Home“ entwickelte sich Peter einen neuen Anzug mit Stark-Technologie, es scheint aber, als würde er mit seinem neuen Kostüm wieder stärker an die Arbeit seines Mentors und Ersatzvaters anknüpfen, was für Fans sicherlich eine schöne Geste sein dürfte.

Wie die neuen Spidey-Anzüge mit Magie ausgestattet werden, könnte uns eventuell der erste Trailer zu „Spider-Man: No Way Home“ verraten, auf den wir allerdings immer noch gespannt warten. Das ist durchaus erstaunlich, immerhin startet der MCU-Film bereits am 16. Dezember 2021 in den deutschen Kinos. Das bedeutet aber natürlich, dass wir nach dem ersten Trailer nicht mehr lange warten müssen, bis wir den ganzen Film zu Gesicht bekommen, was ja auch seine Vorteile hat.

Eure Chance zu glänzen: Erkennt ihr die MCU-Charaktere nur an ihren Kostümen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.