Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Spider-Man: No Way Home
  4. News
  5. „Spider-Man: No Way Home“: Lustiger Trailer-Scherz legt Marvel-Fans rein

„Spider-Man: No Way Home“: Lustiger Trailer-Scherz legt Marvel-Fans rein

„Spider-Man: No Way Home“: Lustiger Trailer-Scherz legt Marvel-Fans rein
© Sony Pictures

Ein erster Trailer zu „Spider-Man: No Way Home“ wird von Fans sehnsüchtig erwartet. Basierend darauf hat sich Marvel einen kleinen Scherz erlaubt.

Poster

Spätestens seit der Ankündigung, dass der dritte Solofilm von Spider-Man (Tom Holland) den Titel „Spider-Man: No Way Home“ tragen wird, warten Fans gespannt auf einen Trailer. Schließlich ist mittlerweile der Dreh für den Marvel-Film abgeschlossen und der Filmstart am 16. Dezember 2021 rückt immer näher. Marvel selbst scheint sich bewusst zu sein, wie sehr sich Fans auf erste Bewegtbildeindrücke freuen und hat sich einen kleinen Scherz erlaubt.

Fast alles von Marvel findet ihr bei Disney+: Sichert euch jetzt ein Abo

Über Twitter hat der Fan-Account „Spider-Man No way home news and countdown“ ein Bild von einem LKW-Anhänger gepostet mit dem Kommentar: „Endlich bekommen wir den ‚Spider-Man: No Way Home‘-Trailer, auf den wir schon so lange gewartet haben“:

Daraufhin hat der offizielle Account des Films das Bild mit dem Kommentar „Wie gewünscht“ geretweetet. Der Scherz bezieht sich auf die Doppeldeutigkeit des Wortes „trailer“ im Englischen. Dieses kann nämlich sowohl einen Filmtrailer als auch einen Anhänger oder Wohnwagen bezeichnen. An den Kommentaren unter dem Tweet sieht man, dass durchaus einige Fans auf den Spaß reingefallen sind.

Spannende Easter Eggs aus den Marvel-Filmen gibt es im Video:

„Spider-Man: No Way Home“ vereint eine ganze Menge Figuren

In den Anfangszeiten des Kinos wurden Trailer tatsächlich nach dem Hauptfilm gezeigt, um einen Ausblick auf das zukünftige Programm zu liefern, waren also wortwörtlich angehängt. Erst später etablierte sich die Praxis, vor dem Film Trailer zu zeigen, so wie es auch heute noch im Kino üblich ist.

Wenn der echte Trailer zu „Spider-Man: No Way Home“ im Laufe der nächsten Monate dann erscheint, können Fans sich auf eine ganze Menge Figuren freuen, die man bereits kennt. Schließlich soll neben Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) auch Jamie Foxx als Electro im neuen Spider-Man-Abenteuer einen Auftritt haben.

Gerüchten zufolge könnte der dritte Solofilm sich sogar zu einer Live-Action-Variante von „Spider-Man: A New Universe“ entwickeln, denn die Spider-Man-Darsteller Andrew Garfield und Tobey Maguire sollen angeblich auch dabei sein. Ob wir wirklich mehrere Spider-Mans in einem Marvel-Film erleben werden, erfahren wir wohl erst, wenn der Film Ende des Jahres an den Start geht.

Wie es um eurer Marvel-Wissen steht, könnt ihr in unserem Quiz herausfinden:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.