Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Spider-Man: No Way Home
  4. News
  5. Erstmals im Streaming-Abo: Seht die Marvel-Sensation aus 2021 bequem so oft ihr wollt

Erstmals im Streaming-Abo: Seht die Marvel-Sensation aus 2021 bequem so oft ihr wollt

Erstmals im Streaming-Abo: Seht die Marvel-Sensation aus 2021 bequem so oft ihr wollt
© Sony

„Spider-Man: No Way Home“ gelang eine wahre Sensation an den Kinokassen. Jetzt könnt ihr den MCU-Hit endlich auch im Streaming-Abo genießen.

Als würde es die Pandemie gar nicht geben, sorgte „Spider-Man: No Way Home“ im vergangenen Dezember und selbst nach dem Jahreswechsel für erstaunliche Zahlen an den Kinokassen dieser Welt. Inzwischen ist der jüngste Beitrag des Marvel Cinematic Universe (MCU) der sechsterfolgreichste Film aller Zeiten mit einem weltweiten Einspielergebnis von über 1,901 Milliarden US-Dollar.

Wer sich direkt nach dem Kinobesuch darauf gefreut, den Marvel-Film daheim immer und immer wieder zu sehen, konnte ihn seit dem bei etlichen Anbietern 15. März 2022 im Stream erwerben. Wer hingegen darauf gewartet hat, dass es den Blockbuster als Teil eines Abos gibt, wird jetzt fündig. Denn „Spider-Man: No Way Home“ steht euch seit dem 15. Juli 2022 bei Sky Cinema zur Verfügung. Entsprechend findet ihr Film im Sky Cinema Paket oder im Filme- und Serienangebot von WOW, dem Streamingdienst von Sky, wo ihr aktuell auch 33 % sparen könnt.

Wie es für Spider-Man im MCU weitergehen könnte, ergründen wir in unserem Video:

Spider-Man: No Way Home - Was bedeutet das Ende für die Zukunft?

Kommt „Spider-Man: No Way Home“ auch zu Disney+?

Natürlich könnt ihr euch „Spider-Man: No Way Home“ auch auf Blu-ray und DVD sichern (beispielsweise hier bei Amazon), wo euch gut 80 Minuten Bonusmaterial erwarten. Wenn ihr hingegen darauf wartet, dass der Marvel-Film wie fast alle Werke des MCU zu Disney+ kommt, dann ist wohl noch einiges an Geduld gefragt.

Tatsächlich besteht inzwischen wirklich Hoffnung, dass es dazu kommen könnte, denn Anfang Juli landeten überraschend immerhin acht Sony-Filme mit Spider-Man-Bezug auf Disney+. Dazu zählte mit „Spider-Man: Homecoming“ auch der erste Teil der MCU-Trilogie von Tom Holland. Nach „Far From Home“ sucht man derweil aber noch vergeblich bei dem Streamingdienst und es ist nicht bekannt, ob und wann der zweite Teil hinzugefügt werden soll. Das gilt entsprechend auch für „No Way Home“, doch die Hoffnung existiert weiterhin, dass der Blockbuster, sofern das lukrative Heimkino-Geschäft abgeklungen ist, ebenfalls irgendwann bei Disney+ landen wird. Wie es um „Spider-Man 4“ steht, bleibt ebenfalls abzuwarten.

Stellt euer Marvel-Wissen in unserem Quiz unter Beweis:

Das große Marvel-Quiz: Nur ein Experte schafft 10/13 Punkte!

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.