Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Spider-Man: Far From Home
  4. News
  5. MCU-Fans aufgepasst: Diese 7 Marvel-Filme fehlen bei Disney+

MCU-Fans aufgepasst: Diese 7 Marvel-Filme fehlen bei Disney+

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

© Disney

Wer sich ein Abo bei Disney+ holen will, um wirklich ausnahmslos alle MCU-Filme zu sehen, hat in Deutschland schlechte Karten.

23 Filme umfasst das Marvel Cinematic Universe (MCU) mittlerweile. Am 4. März 2020 ist endlich der Streaming-Dienst Disney+ in Deutschland gestartet und viele Interessierte werden wohl denken, dass ihnen all diese dort auf Abruf bereitstehen. Das ist aber nicht der Fall.

Dennoch kommen MCU-Fans nicht an Disney+ vorbei: Hier könnt ihr euer Abo buchen

Denn tatsächlich fehlen drei MCU-Filme und vier weitere Marvel-Filme bei Disney+, wie das Startprogramm von Disney+ verrät. Auf diese Werke müsst ihr verzichten:

Dass diese Filme fehlen, liegt an mehreren Gründen.

Darum sollten Marvel-Fans Disney+ trotzdem nicht abschreiben:

Zu brutal, verworrene Rechtelage: Darum fehlen Deadpool, Spider-Man und Co. bei Disney+

Die beiden Spider-Man-Filme „Homecoming“ und „Far From Home“ werden auf absehbare Zeit definitiv nicht bei Disney+ erscheinen. Dies verriet Ricky Strauss, Content- und Marketing-Chef von Disney+, im Gespräch mit The Verge. Die beiden Solo-Abenteuer von Tom Holland gehören schließlich zu Sony und offensichtlich ist kein Deal zwischen den beiden Filmstudios beabsichtigt, der die MCU-Filme Spider-Mans zu Disney+ bringt. „Aber wer weiß, was in Zukunft passiert?“, sagte Strauss immerhin, womit eine Tür offenbleibt. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, im schlimmsten Fall müssen deutsche Nutzer*innen bei Disney+ aber dauerhaft auf drei MCU-Filme verzichten.

„Der unglaubliche Hulk“ fehlt wiederum aufgrund der hierzulande verworrenen Lizenzlage. Die Rechte an dem Titel hält in Deutschland der Filmverleih Concorde, der Anfang 2020 Teil des neu gegründeten Medien-Unternehmen Leonine wurde. Das ist zudem der Grund, warum wir in Deutschland wohl nie die große Blu-ray-Box mit allen 23 Filmen der sogenannten Infinity-Saga einfach kaufen können; Importe bleiben natürlich eine Option.

Immerhin bei „Ant-Man and the Wasp“ gibt es Entwarnung. Der Film erschien am 29. März 2020 bei Disney+. Vermutlich wurde er aufgrund der alten Vereinbarung zwischen Disney und Netflix lediglich kurz aufgehalten.

Auf der Habenseite bleiben ab dem Start also noch 20 MCU-Filme bei Disney+. Zudem bietet euch der Streaming-Dienst einige der X-Men-Filme, wobei ihr auch hier auf ein paar Titel verzichten müsst. Namentlich sind dies die zwei „Deadpool“-Filme sowie „X-Men Origins: Wolverine“ und „Logan – The Wolverine“. Bei diesen vier Filmen ist wiederum die Altersfreigabe schuld daran, dass ihr sie nicht bei Disney+ finden werdet. Schließlich sind alle ab 16 Jahren freigegeben und Disney möchte seinen Streaming-Dienst zugänglich für die ganze Familie halten.

Kennt ihr die Infinity-Saga des MCU wirklich? Unser Quiz verrät es euch:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare