Am Sonntagabend konnte sich RTL mit dem Film „7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug“ klar gegen den Blockbuster „Spider-Man 3“ bei ProSieben durchsetzen und sich klar den Tagessieg in der Zielgruppe sichern.

3,35 Millionen der 14- bis 49-jährigen Zuschauer interessierten sich für den zweiten Teil der „7 Zwerge“-Reihe mit Otto, was in der Zielgruppe einem Marktanteil von starken 21,0 Prozent entsprach. „Spider-Man 3“ kam bei ProSieben währenddessen nur auf einen Marktanteil von 19,2 Prozent.

Und auch beim Gesamtpublikum lief es für „7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug“ sehr gut: Insgesamt 4,99 Millionen Zuschauer ab drei Jahren waren mit an Bord (13,2 Prozent Marktanteil). Nur gegen den neuen „Tatort“ im Ersten hatte der Film keine Chance, denn dieser konnte insgesamt 9,55 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme locken und damit seinen Erfolgskurs des vergangenen Jahres weiterführen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare