Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Spectre
  4. News
  5. James Bond: Kehrt Daniel Craig nochmal als Agent zurück?

James Bond: Kehrt Daniel Craig nochmal als Agent zurück?

Author: Philipp SchleinigPhilipp Schleinig |

Spectre Poster

Während „Spectre“ weiterhin große Erfolge an den Kinokassen feiert, geht die Frage um die Zukunft von Daniel Craig als James Bond in die nächste Runde. Nachdem der Schauspieler selbst erst meinte, er würde zurückkehren, dann aber mit scharfen Worten gegen das Franchise wetterte, äußerte sich nun die „James Bond“-Produzentin Barbara Broccoli über den Verbleib des Schauspielers.

daniel craig als bond
Laut Boxoffice Mojo schafft es das 24. James-Bond-Abenteuer „Spectre“ derzeit auf ein Einspielergebnis von 750 Millionen US-Dollar weltweit. Auch wenn die Hoffnungen angesichts des immensen Erfolgs von „Skyfall“ noch etwas gedrückt sind und die Frage im Raum steht, ob „Spectre“ jemals die magische 1-Milliarde-Dollar-Marke knacken wird, lässt Produzentin Barbara Broccoli den Film bereits hinter sich.

Mehr dazu: Teste dein Wissen über James Bond in unserem Quiz!

Denn: Der 25. James-Bond-Film will vorbereitet werden. Das Franchise um den kultigen Agenten seiner Majestät wird natürlich weitergehen. Bleibt die Frage, ob Daniel Craig auch zum fünften Mal in die Rolle schlüpfen wird, oder nicht. Erst jüngst verkündete Craig recht drastisch, dass er sich eine Zukunft als Agent nicht mehr vorstellen könne.

Barbara Broccoli will Daniel Craig

In einem Interview mit dem schweizerischen Magazin 20 Minuten äußerte sich Produzentin Broccoli zu einem neuen Bond-Darsteller:

„Ich hoffe, dass es mit Daniel Craig weitergeht. Ich finde ihn toll, und offensichtlich nicht nur ich, sondern auch das Publikum. Ich werde alles daran setzen, dass er bleibt.“

Dass dahinter keine leichtfertig getätigte Aussage steckt, sondern den Worten von Barbara Broccoli durchaus Glauben geschenkt werden darf, zeigt die Geschichte der Produzentin: Als Tochter des Produzenten Albert R. Broccoli, der einst stark darum gekämpft hat, die Romanreihe von Ian Fleming für die Kinoleinwand zu adaptieren und schließlich eines der erfolgreichsten Film-Franchise der Geschichte schuf, ist Barbara Broccoli die absolute Instanz, was James Bond betrifft. Kaum eine Entscheidung wird ohne sie getroffen, sie hat zumeist das letzte Wort.

Wenn sie sich also für den Verbleib von Daniel Craig einsetzen will, kann davon ausgegangen werden, dass viele Millionen auf das Konto des Briten fließen würden, wenn er denn „Ja“ zu einem fünften James-Bond-Abenteuer sagen würde. Jetzt bleibt nur noch abzuwarten, was denn der Schauspieler selbst zu den Plänen sagt.

Fest steht, dass eine Entscheidung bald getroffen werden muss, denn ein neuer Casting-Prozess verschlingt einiges an Zeit und Bond-Film Nummer 25 soll sicher nicht allzu lange auf sich warten lassen.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories