Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Soul Kitchen
  4. News
  5. Akins "Soul Kitchen" wird Filmfest Hamburg eröffnen

Akins "Soul Kitchen" wird Filmfest Hamburg eröffnen

Ehemalige BEM-Accounts |

Soul Kitchen Poster

Die Komödie „Soul Kitchen“ von Filmemacher Fatih Akin („Auf der anderen Seite“) wird am 24. September das Filmfest Hamburg eröffnen. Der Film über einen Restaurantbesitzer namens Zinos spielt in der Hansestadt und wird am 25. Dezember in den deutschen Kinos starten. Akin hat mit Hauptdarsteller Adam Bousdoukos („Kebab Connection“) das Drehbuch geschrieben. Zinos stellt einen neuen Koch an, der das Lokal in einen Szenetreff verwandelt. Birol Ünel („Gegen die Wand“) spielt den Koch und Moritz Bleibtreu („Der Baader Meinhof Komplex“) stellt Zinos' Bruder dar, einen Häftling auf Freigang. Zinos verpachtet ihm sein Lokal, weil er seiner Freundin nach Shanghai nachreisen will. Dann läuft das Ganze aus dem Ruder. 

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Fakten und Hintergründe zum Film "Soul Kitchen"

    Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

    Kino.de Redaktion  
  • Das Erste: Drama "Soul Kitchen" mit Moritz Bleibtreu im Free-TV

    Das Erste präsentiert am Montagabend, 5. September 2012 um 20.15 Uhr, die Free-TV-Premiere des Films „Soul Kitchen“ mit Moritz Bleibtreu und Adam Bousdoukos in den Hauptrollen. Das Drama dreht sich um Kneipenbesitzer Zinos, der vom Pech verfolgt ist: Erst zieht seine Freundin Nadine für einen neuen Job nach Shanghai, dann erleidet er einen Bandscheibenvorfall. Als er in seiner Not den exzentrischen Spitzenkoch Shayn...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Deutsche Kinos mit Rekordumsatz trotz weniger Besuchern

    Die deutschen Kinos blicken auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2010 zurück: Trotz der rückläufigen Besucherzahlen dürfen sich besonders die großen Kinos über gestiegene Umsätze freuen, berichtet die Filmförderanstalt - FFA in ihrem Halbjahresreport.Die Besucherzahlen fallen mit 60,4 Millionen Kinobesucher deutlich geringer aus als im Vorjahr mit rekordhaltigen 64,9 Millionen Besuchern. Jedoch bescherten den...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2010

    Am heutigen Freitag, 19. März 2010 wurden die Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2010 durch die Deutsche Filmakademie e.V. bekannt gegeben. Mit insgesamt 13 Nominierungen darf in diesem Jahr Michael Hanekes „Das weiße Band“ auf eine Auszeichnung hoffen. Als Bester Film gehen neben „Das weiße Band“ auch Maren Ades „Alle Anderen“, Feo Aladags „Die Fremde“, Fatih Akins „Soul Kitchen“ und Sherry Hormanns „Wüstenblume“...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare