Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sophies Entscheidung

Sophies Entscheidung

Sophie's Choice: Meryl Streep in ihrer Oscar-prämierten Rolle als Auschwitz-Überlebende, die ihre Erlebnisse dort nicht verarbeiten kann.

Filmhandlung und Hintergrund

Meryl Streep in ihrer Oscar-prämierten Rolle als Auschwitz-Überlebende, die ihre Erlebnisse dort nicht verarbeiten kann.

Nach dem Zweiten Weltkrieg findet die polnische Auschwitz-Überlebende Sophie in New York durch die Liebe zu dem amerikanischen Juden Nathan neuen Lebensmut. Doch das Verhältnis ist nicht ungetrübt, da Nathan vom Holocaust besessen ist und immer mehr zu schizophrenen Anfällen neigt. Beide lernen den Nachwuchsschriftsteller Stingo kennen, dem sich Sophie schließlich öffnet und ihm auch erzählt, was sie Nathan nicht offenbarte: vor welche schreckliche Entscheidung sie in Auschwitz gestellt wurde.

Darsteller und Crew

  • Meryl Streep
    Meryl Streep
  • Kevin Kline
    Kevin Kline
  • Günther Maria Halmer
    Günther Maria Halmer
  • Katharina Thalbach
    Katharina Thalbach
  • Karlheinz Hackl
    Karlheinz Hackl
  • Alan J. Pakula
    Alan J. Pakula
  • Peter MacNicol
    Peter MacNicol
  • Rita Karin
  • Stephen D. Newman
  • Josh Mostel
  • Greta Turken
  • Marcell Rosenblatt
  • Moishe Rosenfeld
  • Robin Bartlett
  • Eugene Lipinski
  • John Rothman
  • Joseph Leon
  • David Wohl
  • Ulli Fessl
  • Melanie Pianka
  • Keith Barish
  • Martin Starger
  • Nestor Almendros
  • Evan Lottman
  • Marvin Hamlisch
    Marvin Hamlisch
  • Alixe Gordin

Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Sophies Entscheidung: Meryl Streep in ihrer Oscar-prämierten Rolle als Auschwitz-Überlebende, die ihre Erlebnisse dort nicht verarbeiten kann.

    Erschütterndes Drama von Alan J. Pakula („Die Unbestechlichen“), in dem Meryl Streep in einer großartigen Darbietung ihre Seele bloßlegt. Streep soll vor Pakula buchstäblich auf Knien um die Rolle gebettelt haben, für die sie sich einen polnischen Akzent aneignete und auch Deutsch lernte. Die Mühe hat sich gelohnt: Für ihre Leistung wurde Streep mit dem Oscar und dem Golden Globe als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Neben Streep liefert auch Kevin Kline als ihr geistig verstörter Geliebter eine respektable Vorstellung ab.
    Mehr anzeigen