Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sonic the Hedgehog
  4. News
  5. Nach der Aufregung: „Sonic“-Film wird in Deutschland ein Hit und bricht Rekord

Nach der Aufregung: „Sonic“-Film wird in Deutschland ein Hit und bricht Rekord

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

© Paramount

„Sonic the Hedgehog“ hatte reichlich Probleme vor dem Kinostart, doch der Ärger hat sich offensichtlich gelohnt.

Als der erste Trailer zu „Sonic the Hedgehog“ erschien, ließ der Spott nicht lange auf sich warten. Gefühlt das gesamte Internet machte sich über das Aussehen des berühmten Igels lustig, da er deutlich menschlicher wirkte als in den Videospielen. Das zuständige Filmstudio Paramount griff zu einem ungewöhnlichen Schritt: Sonic wurde noch einmal komplett überarbeitet und das Aussehen dem bekannten Bild des ikonischen Charakters angepasst.

Der Aufwand zahlte sich buchstäblich aus, denn immerhin brach der Film zum Kinostart einen Rekord. In den USA spielte „Sonic the Hedgehog“ am Wochenende 57 Millionen US-Dollar ein, wie Variety berichtet. Damit schlug der Igel knapp „Pokémon Meisterdetektive Pikachu“, der erst im letzten Jahr mit 54 Millionen US-Dollar zum Debüt einen neuen Rekord für das oftmals gescheiterte Genre der Videospielverfilmungen aufstellte.

Wir durften mit „Sonic“-Star Jim Carrey über seinen neuesten Streich sprechen:

In Deutschland lockte „Sonic the Hedghehog“ die meisten Leute ins Kino

Auch in Deutschland stieß „Sonic the Hedghehog“ auf viel Gegenliebe. 365.000 Zuschauer*innen strömten am ersten Wochenende in die Kinos, womit er hierzulande der meistgesehene Film der letzten Tage ist. Beim Umsatz konnte sich der schnelle Igel jedoch nicht auf Platz 1 katapultieren, wie Blickpunkt Film meldet. 2,67 Millionen Euro spielte die Videospielverfilmung ein, die deutsche Komödie „Nightlife“ kam derweil auf 2,76 Millionen Euro, aber eben lediglich auf 305.000 Besucher*innen.

Weltweit liegt „Sonic the Hedghehog“ nach dem ersten Wochenende bei einem beachtlichen Einspielergebnis von 111 Millionen US-Dollar (via Box Office Mojo). Mit solch einem Erfolg war nach den anfänglichen Reaktionen sicherlich nicht zu rechnen. Rückblickend dürfte es von Paramount also die richtige Entscheidung gewesen sein, das Aussehen der Titelfigur noch einmal zu überarbeiten. Mit einem verspotteten Sonic hätte der Film wohl keinen neuen Rekord aufgestellt.

Nicht nur „Sonic“ erwartet euch im Kinojahr 2020. Könnt ihr die neuen Filme an nur einem Bild erkennen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare