Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sommer der Liebe

Sommer der Liebe

Kinostart: 28.10.1993

Filmhandlung und Hintergrund

Wenzel Storch kennt auch diesmal keine Gnade: in quietschbunten und ungemein originellen Bildern läßt er auch in dieser Hommage an die 70er Jahre seiner Fantasie freien Lauf. Von deutschem Betroffenheitskino ist da nichts zu sehen. Storch empfiehlt sich mit diesem undisziplinierten Geniestreich nachhaltig als Hoffnung.

Mittfünfziger Orleander funktioniert in den 70er Jahren ein Kloster zur Disco um und avanciert zum Hippie-Guru. Nach ausgiebigen Love & Peace-Betätigungen entpuppt sich Orleander als Conny Kramer und stirbt dementsprechend. Nach Jahren büchst er aus dem Grab aus und läßt sich von einem Kaffeekränzchen verwöhnen.

Darsteller und Crew

  • Jürgen Höhne
  • Wenzel Storch

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Wenzel Storch kennt auch diesmal keine Gnade: in quietschbunten und ungemein originellen Bildern läßt er auch in dieser Hommage an die 70er Jahre seiner Fantasie freien Lauf. Von deutschem Betroffenheitskino ist da nichts zu sehen. Storch empfiehlt sich mit diesem undisziplinierten Geniestreich nachhaltig als Hoffnung.
    Mehr anzeigen