Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sometimes They Come Back... for More

Sometimes They Come Back... for More

  

Filmhandlung und Hintergrund

Was Stephen King wohl denkt, wenn er sieht, wofür sein Name inzwischen so alles steht? Mit seiner ursprünglichen Story um einen Provinzpauker und seine renitenten Zombieschüler hat dieser eisgekühlte Verfolgungsjagdalptraum jedenfalls nichts bis gar nichts zu tun. Macht aber nichts, erwartet doch den geneigten Horrorfreund zum Ausgleich ein stimmungsvolles „Ding aus einer anderen Welt“-Szenario mit allen Zutaten,...

Tief im ewigen Eis der Antarktis funkt eine Forschungsstation SOS. Auf dem Weg zum Einsatzort erfahren Captain Cage und die begleitende Wissenschaftlerin, daß es mit der zivilen Nutzung dieses Postens nicht weit her ist, und tatsächlich stoßen sie bei ihrer Ankunft auf die Leichen einiger übel zugerichteter Soldaten. Gezwungen, die lange Nacht in der Station zu verbringen, sehen sich die Neuankömmlinge und zwei Überlebende bald den mörderischen Nachstellungen einer unheimlichen Macht ausgesetzt.

Captain Cage und eine Wissenschaftlerin eilen einer Forschungsstation zu Hilfe.Sie stoßen auf Soldatenleichen und auf zwei Überlebende. Bald setzt ihnen eine unheimliche Macht ziemlich zu. Der SF-Schocker ist ein typischer Verfolgungsjagd-Alptraum mit einem „Ding aus einer anderen Welt“-Szenario.

Darsteller und Crew

  • Faith Ford
    Faith Ford
    Infos zum Star
  • Max Perlich
  • Clayton Rohner
  • Chase Masterson
  • Damian Chapa
  • Jennifer O'Dell
  • Michael Stadvec
  • Dan Berk
  • Adam Grossman
  • Darryl Sollerh
  • Daniel Zelik Berk
  • Diana Zahn
  • Michael Meltzer
  • Christopher Walling
  • Todd Clark
  • Brian Langsbard

Kritiken und Bewertungen

1,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Was Stephen King wohl denkt, wenn er sieht, wofür sein Name inzwischen so alles steht? Mit seiner ursprünglichen Story um einen Provinzpauker und seine renitenten Zombieschüler hat dieser eisgekühlte Verfolgungsjagdalptraum jedenfalls nichts bis gar nichts zu tun. Macht aber nichts, erwartet doch den geneigten Horrorfreund zum Ausgleich ein stimmungsvolles „Ding aus einer anderen Welt“-Szenario mit allen Zutaten, die ein SF-Schocker von der Stange heutzutage so braucht. Top 30 in Sicht.
    Mehr anzeigen