1. Kino.de
  2. Filme
  3. Soldatenglück und Gottes Segen

Soldatenglück und Gottes Segen

Kinostart: 04.07.2002

Filmhandlung und Hintergrund

Kinodokumentarfilm über den ersten deutschen Auslandseinsatz deutscher Soldaten seit dem Zweiten Weltkrieg 1995 im Kosovo.

Deutsche Soldaten marschieren wieder, und das bereits 1995 zu einem bewaffneten Auslandseinsatz in Richtung Balkan. Der Besuch bei den deutschen und internationalen KFOR Soldaten im Kosovo zeigt das Leben zwischen politischen Konflikten und häuslichem Einrichten im neuen „Domizil“. Militärischer Auftrag, Moorhuhnschießen oder amerikanische Feldrestaurants können dabei schon Mal ihre Vorrangigkeit tauschen.

Dokumentarfilm von Ulrike Franke und Michael Loeken über den ersten Auslandseinsatz deutscher Soldaten seit dem Zweiten Weltkrieg.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Soldatenglück und Gottes Segen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Soldatenglück und Gottes Segen: Kinodokumentarfilm über den ersten deutschen Auslandseinsatz deutscher Soldaten seit dem Zweiten Weltkrieg 1995 im Kosovo.

    Reportagen über militärische Auslandseinsätze obliegen naturgemäß militärischer Zensur. Dieser Film zeigt das wahre Soldatenleben hinter der Zensur, im Privatbereich der Soldaten. Als Beispiel dient der erste bewaffnete Auslandseinsatz deutscher Truppen seit dem Zweiten Weltkrieg 1995 im Kosovo. Der Kinodokumentartfilm von Ulrike Franke und Michael Loeken deckt dabei den feinen Unterschied zwischen Anspruch und Wirklichkeit dieser Einsätze auf.

Kommentare