Kinowelt kauft "Snow Cake"-Rechte

Kino.de Redaktion |

Snow Cake Poster

Kinowelt hat sich die Rechte an dem Berlinale-Eröffnungsfilm „Snow Cake“ gesichert. Recht überraschend tauchte das Behinderten-Drama mit Sigourney Weaver und Alan Rickman wie aus dem Nichts auf und verspricht nun eines der Highlights des Festivals zu werden. „Snow Cake“ wird auf der Berlinale seine Weltpremiere haben, einen Kinostarttermin gibt es bislang nicht. Zur Berlinale-Eröffnung werden neben Regisseur Marc Evans auch Weaver und Rickman erwartet.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Rückkehr ins All für Sigourney Weaver

    Rückkehr ins All für Sigourney Weaver

    Sigourney Weaver treibt es wieder ins Science-Fiction-Genre: Sie spielt eine Rolle in "Avatar", dem neuen Großwerk ihres Weggefährten James Cameron.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Die Redaktionsfavoriten 2006

    Die Redaktionsfavoriten 2006

    Auch dieses Jahr gab es sie wieder: Filme, die uns begeistert, erschüttert, beeindruckt oder einfach nur amüsiert haben.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Zeta-Jones fürchtet um ihren guten Namen

    Zeta-Jones fürchtet um ihren guten Namen

    Ein kleiner Gag in "Snow Cake" brachte Catherine Zeta-Jones derart auf die Palme, dass sie den Filmemachern mit gerichtlichen Konsequenzen drohte.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Let the Berlinale begin!

    Let the Berlinale begin!

    Von fordernden oder anstrengenden Filmen, dem lohnenden Kampf gegen sibirische Zustände und entspannendem Promi-Watching.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Snow Cake
  5. Kinowelt kauft "Snow Cake"-Rechte