Skyfall Poster

Rhys Ifans spielt neben Daniel Craig in "Bond 23"

Ehemalige BEM-Accounts  

Langsam wird’s voll am Set des nächsten „James Bond“.

Rhys Ifans ist bereit für ein Treffen mit James Bond Bild: Kurt Krieger

Das 23. Abenteuer des Geheimagenten nimmt immer mehr Formen an. Vor allem die Besetzung scheint so langsam endgültig festzustehen, denn gerade wurde ein weiterer Neuzugang im Ensemble bekannt gegeben: Rhys Ifans.

Welche Rolle der schlaksige Waliser in „Bond 23“ spielen soll, wurde noch nicht verraten. Da es mit Ralph Fiennes und Javier Bardem bereits zwei Bösewichte gibt und die Rolle der Moneypenny an Naomie Harris vergeben wurde, darf man gespannt sein, auf welcher Seite Rhys Ifans wohl kämpfen wird.

Rhys Ifans küsst James Bond

Er und Daniel Craig haben bereits eine brisante gemeinsame Vergangenheit. Im Drama „Enduring Love“ durften die beiden Schauspieler sich innig küssen. Keiner der beiden wollte die Szene wirklich gerne spielen, und doch musste es vollbracht werden. Rhys Ifans nahm es mit Humor und foppte seinen Kollegen: „Dan, Liebling, nur noch vier Tage bis zu unserer Knutschszene.“ Und sogar Daniel Craig gibt zu, dass auch der härteste Stunt ein Kinderspiel im Vergleich zu diesem Kuss war.

Jedenfalls versprechen die Dreharbeiten sehr spaßig zu werden. Im Herbst reist Regisseur Sam Mendes mit der Crew nach Südafrika, wo große Teile des Filmes gedreht werden. Zu sehen gibt es „Bond 23“ dann im November 2012.

Hat dir "Rhys Ifans spielt neben Daniel Craig in "Bond 23"" von Ehemalige BEM-Accounts gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare