1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ski School 2

Ski School 2

Filmhandlung und Hintergrund

Rasante Klamotte rund um Liebe, Intrigen und die Freuden des Wintersports. Pubertärer Klamauk nach „Eis am Stiel“-Muster wechselt fliegend mit akrobatischen Trickski-Highlights, während „Schauspieler“ wie Playboy-Bunny Wendy Hamilton für eine kräftige erotische Komponente sorgen. In der Hauptrolle ist der begabte Nachwuchskomödiant Dean Cameron zu entdecken, der bereits in den ähnlich gelagerten „Summer School“...

Ski-Akrobat Dave Marshak ist geschockt. Soeben hat ihn die Nachricht erreicht, daß seine langjährige Flamme Beth den spießigen Unternehmersproß Robert zu freien gedenkt. Zwar hat man sich nach diversen Streitereien schon vor Monaten getrennt, doch Dave ist überzeugt, daß sie in Wahrheit füreinander bestimmt sind. Also tüfteln er und seine Freunde einen filigranen Schlachtplan aus, um die Schönheit zurückzuerobern.

Als Ski-Akrobat Dave von der geplanten Hochzeit seiner langjährigen Flamme mit dem spießigen Unternehmersohn Robert erfährt, heckt er mit Freunden einen Schlachtplan aus. Konventioneller Slapstick um Liebe, Intrigen und Wintersport.

Darsteller und Crew

  • Dean Cameron
    Dean Cameron
  • Heather Campbell
    Heather Campbell
  • Brent Sheppard
    Brent Sheppard
  • Wendy Hamilton
    Wendy Hamilton
  • Bill Dwyer
    Bill Dwyer
  • David Mitchell
    David Mitchell
  • James Napoli
    James Napoli
  • Jeff Sackman
    Jeff Sackman
  • John Dunning
    John Dunning
  • André Link
    André Link
  • David Pelletier
    David Pelletier

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Rasante Klamotte rund um Liebe, Intrigen und die Freuden des Wintersports. Pubertärer Klamauk nach „Eis am Stiel“-Muster wechselt fliegend mit akrobatischen Trickski-Highlights, während „Schauspieler“ wie Playboy-Bunny Wendy Hamilton für eine kräftige erotische Komponente sorgen. In der Hauptrolle ist der begabte Nachwuchskomödiant Dean Cameron zu entdecken, der bereits in den ähnlich gelagerten „Summer School“ und „Miracle Beach“ für Stimmung sorgte. Für Slapstickfans.

Kommentare