Filmhandlung und Hintergrund

Krimiserie um ein sehr gegensätzliches Ermittlerteam.

Der Macho Jupp Schatz und der schwule, sensible Klaus Taube sind ein sehr gegensätzliches Ermittlerteam. Schatz trifft Entscheidungen gerne aus dem Bauch heraus, während Taube stets nach Fakten entscheidet. Doch gerade diese Mischung macht sie so erfolgreich. Gemeinsam ermitteln sie bei der Kölner Kriminalpolizei. Unterstützt wird das Team vom Computerspezialisten Achim Pohl, Kriminaloberkommissarin Gabi Schmitz, Sachbearbeiterin Jenny Brückner sowie dem Nachwuchskommissar Dino Riaci. Der Chef ist Heinrich Haupt. Nachdem Taube in der dritten Staffel den Dienst quittiert hat, wird er von Falk von Schermbeck ersetzt.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • SK Kölsch (6. Staffel, 12 Folgen): Krimiserie um ein sehr gegensätzliches Ermittlerteam.

    In Köln produzierte Krimiserie, die von 1997 bis 2005 lief. Immerhin schlug die Sat.1-Serie sich lange Zeit wacker gegen die direkte RTL-Konkurrenz „Wer wird Millionär?“. Dabei trat die Action eher in den Hintergrund und man setzte auf psychologische Spannung und Humor. Dennoch: Die letzten vier Folgen der Serie wurden erst im August 2006, ein Jahr nach der letzten Ausstrahlung gesendet, da die Quoten nicht mehr zufriedenstellend waren.

Kommentare