Sisters - Tödliche Schwestern (2007)

Originaltitel: Sisters
Sisters - Tödliche Schwestern Poster

Bilder

Filmhandlung und Hintergrund

Reporterin Grace spürt einem Klinikskandal hinterher und dringt zu diesem Zweck in die Privatwohnung des Dr. Philip Lacan ein. Dort entdeckt sie nicht nur brisantes Material, sondern muss auf einem Monitor auch einen Mord beobachten, begangen von einer jungen Patientin Lacans an dessen Assistenzarzt. Als jedoch die Polizei am Tatort eintrifft, kann sie keinen Hinweise auf ein Gewaltverbrechen entdecken. Grace muss auf eigene Faust ermitteln. Dabei gerät sie erst in Misskredit und dann in Lebensgefahr.

Die Recherchen einer Reporterin betreffend die Zwillingsexperimente eines Kinderarztes resultieren in Mord und Totschlag. Handwerklich ansprechendes Remake eines Brian De Palma-Klassikers.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Ein siamesischer Zwilling meuchelt jeden, der ihm oder Schwesterchen zu nahe kommt, in der Neuauflage eines Brian De Palma-Klassikers, mit dem sich der spätere Regisseur von “Carrie” und “Mission Impossible” 1973 in den Rang des Rechtsnachfolgers von Hitchcock dirigierte. Dieses Niveau kann das TV-Remake erwartungsgemäß nicht halten, doch sind genug haarsträubende Momente und überraschende Wendungen im Spiel, um Thrillerfans, die das Original nicht kennen (den allermeisten also), einen spannenden Filmabend zu bereiten.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare