Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Sinister Six
  4. News
  5. The Amazing Spider-Man 3 erst 2017?

The Amazing Spider-Man 3 erst 2017?


Ursprünglich war der Start von The Amazing Spider-Man 3 für Frühjahr 2016 vorgesehen, nun müssen sich die Fans des Wandkrabblers aber voraussichtlich auf ein längeres Warten einstellen.

Das Spider-Man-Reboot mit Andrew Garfield als neuem Netzschwinger mag insgesamt als gelungen angesehen werden: Trotz knapp 700 Millionen Dollar Einspielergebnis blieb The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro aber ein Stückweit hinter den Erwartungen zurück. Vergleicht man den kommerziellen Erfolg aller fünf bisherigen Spidey-Filme, ist er sogar der am wenigsten erfolgreiche.
Das bringt die Pläne Sonys, das cineastische Spider-Man-Universum mit Ablegern wie geplanten "Schurken-Filmen" zu erweitern, etwas durcheinander. Flops möchte sich das Studio keinesfalls leisten. Kurzerhand wurde der US-Starttermin von The Amazing Spider-Man 3 nun vom 10. Juni 2016 auf ein bisher noch nicht exakt benanntes Datum in 2017 verschoben.

Das macht es allerdings auch eher unwahrscheinlich, dass in ein und demselben Jahr sowohl ein Spider-Man-Film als auch ein Sinister Six-Film oder der von den Fans herbeigesehnte Venom-Streifen ins Kino gelangen. Ob eines der Spin-Offs alternativ auf den 2016er-Termin rücken könnte, lässt sich ebenfalls nicht sagen. Ungewiss verhält es sich nun überdies auch mit dem Starttermin von The Amazing Spider-Man 4, der momentan auf dem 4. Mai 2018 liegt.