Alfred Molina, Bösewicht aus Sam Raimis Spider-Man 2, würde gerne in Sinister Six, dem kommenden Spin-Off von The Amazing Spider-Man, erneut als Doctor Octopus mitmischen.

Der britische Schauspieler zählt zu den vielseitigsten Darstellern des internationalen Kinos. In Hollywood spielt er oft charismatische Schurken, wie in Duell der Magier mit Superstar Nicolas Cage oder eben auch in Spider-Man 2, in dem er sich vom Wissenschaftler und Gutmenschen Doctor Otto Octavius in den Schurken Doctor Octopus verwandelte.

Schurken erobern das Kino

Es gibt Gruppen von Superhelden wie die Avengers oder die Fantastic Four, und es gibt Gruppen von Schurken. Die Sinister Six sind ein Zusammenschluss von sechs Erzfeinden Spider-Mans (in wechselnder Besetzung) mit Doctor Octopus als Kopf der Bande. Sony Pictures hält anders als Disney oder die 20th Century Fox lediglich die Rechte an einem einzigen Superhelden - Spider-Man. Um dessen Universum zu erweitern, greift das Studio nun auf die Bösewichter zurück. So ist neben dem Sinister Six-Film auch ein Venom-Spin-Off in Planung.

Nach eigener Aussage hatte Alfred Molina, für den sein Auftritt in Spider-Man 2 bisher die einzige Erfahrung dieser Art war, bei den Dreharbeiten den Spaß seines Lebens. Dementsprechend gerne würde er in diese Rolle zurückkehren. Noch gibt es zum Cast von Sinister Six, der bei uns am 10. November 2016 unter der Regie von Drew Goddard anlaufen soll, aber nichts Konkretes.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Spider-Man vs. Sinister Six - Iron Man mit Gastauftritt?

    Seit der Deal zwischen Marvel und Sony bezüglich der Kooperation bei Spider-Man perfekt ist, brodelt die Gerüchteküche munter vor sich hin: Aktuell heißt es, dass Drew Goddard (World War Z) das Drehbuch für das Spider-Man-Reboot schreiben und auch den Regieposten übernehmen könnte. Weitaus spektakulärer als diese Meldung erscheint aber, dass Robert Downey Jr. als Iron Man einen Gastauftritt in Spider-Man 5 haben...

    Kino.de Redaktion  
  • Spider-Man wird Teil des Marvel-Cinematic-Universe

    Nachdem vor einiger Zeit, die eigentlich geheime Kommunikation zwischen Marvel und Sony durch eine Cyberattacke an die Öffentlichkeit gelangte, war es Gewissheit, dass die beiden Filmgiganten über die cineastische Zukunft Spider-Mans verhandelten. Das Tauziehen um die Rechte am Netzschwinger erwies sich jedoch als zähe Angelegenheit, und die Hoffnung der Fans, den Wandkrabbler in absehbarer Zeit neben Avengers und...

    Kino.de Redaktion  
  • Spider-Man in Captain America: Civil War?

    Lange kreisten Gerüchte um eine mögliche Kooperation zwischen Disney und Sony Pictures. Inhalt der vermeintlichen Gespräche sollte die Rückführung Spider-Mans ins Marvel-Universum sein. Nach dem für das Studio unzufriedenstellenden Abschneiden von The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro wurde bei Sony inne gehalten und die dritte Episode der neuen Spider-Man-Saga von 2016 auf 2018 verschoben. Der 2016er-Termin...

    Kino.de Redaktion  
  • Spider-Man Gerüchteküche: Kehrt Emma Stone als Gwen Stacy zurück?

    Viele Gerüchte umgeben derzeit Spider-Man. Ein aktuelles dreht sich um die mögliche Rückkehr von Emma Stone als Peter Parkers Freundin Gwen Stacy. Am Ende von The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro fand Gwen Stacy durch die Hand des Grünen Kobolds bekanntermaßen den Tod. Wie soll diese Auferstehung für ein künftiges Spidey-Sequel also vonstatten gehen? Doch das ist nicht das einzige Gerücht, das derzeit die...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare