1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sin

Sin

  

Filmhandlung und Hintergrund

„Pulp Fiction“-Gangsterboss Ving Rhames und das lebende Bösbubenklischee Gary Oldman sind die erbarmungslosen Kontrahenten in diesem nicht immer ganz übersichtlich geordneten, dafür aber atmosphärisch dichten Hardboiled-Krimikammerspiel um Schuld, Sühne und unbewältigte Vergangenheit unter Uniformträgern. Für ausufernde Actionszenen fehlen Geld und inhaltliche Anlässe, doch für ein packendes Duell mit überraschender...

Eddie Burns, ausgebrannter und ausrangierter Cop der Mordkommission zu Reno, sieht sich plötzlich mit einem Fall konfrontiert, der noch einmal seinen vollen Einsatz erfordert: Unbekannte haben seine Schwester unter Drogen gesetzt, brutal vergewaltigt und die Tat gefilmt. Außer sich vor Zorn und verlassen von den ehemaligen Kollegen forscht Eddie auf eigene Faust und macht die Täter dingfest, nur um festzustellen, dass wesentlich mehr hinter den Vorgängen steckt als ein bloßes Sexualverbrechen. Jemand will Rache an Eddie!

Die Jagd auf die Vergewaltiger seiner Schwester wird für Ex-Cop Eddie Burns zu einer Reise in die dunklen Nischen der eigenen Vergangenheit. Düsterer Schuld&Sühne-Copthriller mit Ving Rhames und Gary Oldman.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Sin

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • „Pulp Fiction“-Gangsterboss Ving Rhames und das lebende Bösbubenklischee Gary Oldman sind die erbarmungslosen Kontrahenten in diesem nicht immer ganz übersichtlich geordneten, dafür aber atmosphärisch dichten Hardboiled-Krimikammerspiel um Schuld, Sühne und unbewältigte Vergangenheit unter Uniformträgern. Für ausufernde Actionszenen fehlen Geld und inhaltliche Anlässe, doch für ein packendes Duell mit überraschender Schlusspointe ist gesorgt. Top 20 gut möglich.

Kommentare