Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Simba, der kleine Löwe 4: Urwaldgeheimnisse

Simba, der kleine Löwe 4: Urwaldgeheimnisse

Filmhandlung und Hintergrund

Zeichentrickserie um einen kleinen Löwen, der als Waise bei einem Rudel Wölfe aufwächst.

Durch eine gemeine List des Tigers werden Simba und seine zwei Geschwister zu Waisen. Alle guten Tiere des Urwalds trauern um ihren König und beschließen, für seine Jungen zu sorgen. Mutter Wolf nimmt sie in ihr Rudel auf und Simba schließt schnell Freundschaft, unter anderem mit dem Reh Bambi, das auch seine Eltern verloren hat. Wütend müssen der Tiger und seine Gehilfen, die Hyäne und die Affen, erkennen, dass ihr Plan, die Löwen zu vernichten, fehlgeschlagen ist. Aber sie geben nicht auf.

Simba und Bambi werden mit großen Ehren ausgezeichnet: Simba erhält von der Königin des Lichts die „Sterne des Großen Bären“, während Bambi vom König der Bäume die „Blätter des Großen Bären“ verliehen bekommt.

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Simba, der kleine Löwe 4: Urwaldgeheimnisse: Zeichentrickserie um einen kleinen Löwen, der als Waise bei einem Rudel Wölfe aufwächst.

    Die Zeichentrickreihe bietet inhaltlich einen Mix aus Walt-Disney-Klassikern: So stammt die Figur Simba ursprünglich aus dem Kinofilm „Der König der Löwen“ von 1994, es taucht aber auch Bambi aus dem gleichnamigen Walt-Disney-Klassiker von 1942 auf. Der böse Tiger wiederum, der Simba vernichten will, erinnert an Shir Khan aus dem „Dschungelbuch“ (1967).
    Mehr anzeigen