Sieben Diebe

Filmhandlung und Hintergrund

Routinierte Darsteller machen dieses Heist-Movie von Henry Hathaway um einen Spielbank-Überfall in Monaco überaus ansehnlich.

Ein bei seiner Fakultät in Ungnade gefallener, intelligenter Professor und ein cleverer und erfahrener Dieb tun sich zusammen und planen den perfekten Coup: Mit Hilfe eines ausgewählten fünfköpfigen Teams professioneller Ganoven wollen sie die Spielbank von Monaco in Monte Carlo um satte fünf Millionen Dollar bringen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Sieben Diebe: Routinierte Darsteller machen dieses Heist-Movie von Henry Hathaway um einen Spielbank-Überfall in Monaco überaus ansehnlich.

    Regisseur Henry Hathaway ist vorrangig für seine Western bekannt, wenngleich er auch Filme wie „Der Todeskuss“ oder „Das Haus in der 92. Straße“ inszenierte, oder das Marilyn-Monroe-Vehikel „Niagara“. Dieses Heist-Movie aus dem Jahr 1960 versah er mit reichlich Humor und vor allem den hervorragenden Darstellerleistungen von Rod Steiger. Im Vergleich zu anderen Genre-Beispielen jener Zeit verwendet Hathaway hier mehr Spannung darauf, was nach dem Coup passiert als auf die Durchführung selbst.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Sieben Diebe