Catherine Zeta-Jones in Steven Soderberghs "Side Effects"

Ehemalige BEM-Accounts  

Schauspielerin Catherine Zeta-Jones („Chicago“) übernimmt als nächstes eine Hauptrolle in dem medizinischen Thriller „Side Effects“. Damit wird sie nach dem Thriller „Traffic – Die Macht des Kartells“ aus dem Jahr 2000 erneut für Regisseur Soderbergh vor der Kamera stehen. Bereits mit an Bord sind Jude Law, Blake Lively und Channing Tatum in weiteren Hauptrollen.

Die Handlung des Films ist in der Welt der Drogen und Psychopharmaka und ihre Wirkung auf die Menschen angesiedelt, nähere Angaben sind noch nicht bekannt. Das Drehbuch schreibt Scott Z. Burns („Der Informant!“, „Contagion“), ein Beginn der Dreharbeiten wurde noch nicht genannt.

Regisseur Steven Soderbergh bringt nach „Contagion“ den Actionthriller „Haywire“ am 8. März 2012 in die deutschen Kinos, gefolgt von der Komödie „Magic Mike“ mit Matthew McConaughey und Channing Tatum, der bisher noch keinen deutschen Verleiher gefunden hat.

Zu den Kommentaren

Kommentare