Der Animationsspaß „Shrek“ wird noch zweimal für die Leinwand verfilmt, bevor damit endgültig Schluss ist. Das sagte Jeffrey Katzenberg von DreamWorks Animation. „Shrek 4“ soll 2010 in die Kinos kommen, über „Shrek 5“ existiert noch keine weitere Information. Auch über die Drehbücher und die Regisseure sind noch keine neuen Auskünfte gegeben worden.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • DreamWorks plant "Shrek"-Reihe in 3D nachzurüsten

    DreamWorks Animation verkündet passend zum Kinostart des vierten und finalen „Shrek“-Film „Für immer Shrek“ („Shrek Forever After“), die ersten drei Filme nachträglich mit 3D-Technik auszustatten. Geplant ist eine Blu-ray Veröffentlichung in 3D für die drei Animationskomödien „Shrek“, „Shrek 2“ und „Shrek Der Dritte“.Besonderen Wert legt Produzent Jeffrey Katzenberg dabei auf die Qualität der Filme und möchte...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ProSieben mit "Shrek der Dritte" stark am Sonntagabend

    Am Sonntagabend, 28. März 2010, konnte der Sender ProSieben mit der Free-TV-Premiere des Films „Shrek der Dritte“ das Blockbuster-Duell gegen „Herr Der Ringe – Die Rückkehr des Königs“ bei RTL klar für sich entscheiden. 3,48 Millionen der 14- bis 49-jährigen Zuschauer interessierten sich für „Shrek der Dritte“, was in der Zielgruppe für einen hervorragenden Marktanteil von 22,7 Prozent reichte. „Herr der Ringe...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ProSieben mit Free-TV-Premieren am Wochenende

    Am Wochenende präsentiert der Sender ProSieben wieder einige Free-TV-Premieren. Los geht es am Samstag, 27. März 2010 um 20.15 Uhr, mit der Erstausstrahlung der Komödie „Der Kindergarten Daddy 2: Das Feriencamp“ mit Cuba Gooding jr. Der Film dreht sich um Charlie Hinton, der eine äußerst knifflige Aufgabe übernimmt: die Aufsicht über ein Ferienlager für Kinder. Das Camp macht anfangs einen ziemlich verkommenen...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare