Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sherlock Holmes: Spiel im Schatten
  4. News
  5. Kein Effekte-Oscar für "Thor" und "Sherlock Holmes"

Kein Effekte-Oscar für "Thor" und "Sherlock Holmes"

Ehemalige BEM-Accounts |

Sherlock Holmes: Spiel im Schatten Poster
© Paramount

Da waren es nur noch zehn: Die ‚Academy‘ hat weitere fünf Kandidaten für den Visual Effects-Oscar aus dem Rennen genommen. Auch „Thor“ und „Sherlock Holmes“ wurden aussortiert.

Fürs Hammerwerfen wird "Thor" keinen Oscar bekommen Bild: Paramount

Vor einem Monat gab die Academy of Motion Picture Arts and Sciences 15 Filme bekannt, die in diesem Jahr eine Chance auf den Oscar für die besten visuellen Effekte haben. Nun wurde die Liste eingedampft und fünf große Filme sind in der Oscar-Kategorie für den besten Bombast aus dem Rennen.

Aussortiert wurden „Cowboys & Aliens„, „Sherlock Holmes: Spiel im Schatten„, „Sucker Punch„, „Super 8“ und „Thor„.

Von den verbliebenen zehn Filmen werden in den nächsten beiden Wochen nochmals fünf gestrichen, die Finalisten dann am 24. Januar zusammen mit den Nominierungen aus allen anderen Kategorien veröffentlicht. Die Oscar-Verleihung 2012 selbst steigt am 26. Februar. Im vergangenen Jahr gewann den „Visual Effects“-Oscar „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1„.

Die Liste der verbliebenen Kandidaten für den „Visual Effects“-Oscar:

Bilderstrecke starten(24 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Sherlock Holmes: Spiel im Schatten

1. „Captain America

2. „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2

3.“Hugo Cabret

4. „Mission: Impossible - Phantom Protokoll

5. „Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten

6. „Real Steel

7. „Planet der Affen: Prevolution

8. „Transformers 3

9. „The Tree of Life

10. „X-Men: First Class

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare