1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sherlock Holmes 3
  4. News
  5. „Sherlock Holmes 3“: Kinostart, Besetzung und alle Infos

„Sherlock Holmes 3“: Kinostart, Besetzung und alle Infos

Author: Helena CeredovHelena Ceredov |

© Warner Bros

„Sherlock Holmes 3“ geht langsam aber sicher in die heiße Planungsphase. Nun ist der Regisseur gefunden.

Mit „Sherlock Holmes“ schuf Regisseur Guy Ritchie eine actionreiche Adaption der ikonischen Romanfigur von Sir Arthur Conan Doyle, die schon vielfach verfilmt und neu interpretiert wurde. Obwohl der prügelnde Action-Holmes auf den ersten Blick etwas gewöhnungsbedürftig war, erfreute sich der erste Teil sowie die Fortsetzung „Sherlock Holmes 2: Spiel im Schatten“ großer Beliebtheit. Die Reihe nahm insgesamt fast eine Milliarde US-Dollar ein und das bei einem, für heutige Verhältnisse, recht niedrigen Produktionsbudgets. Eine wahre Goldgrube, die erstaunlicherweise seit 2011 brach liegt.

Trotz des Erfolgs ließ „Sherlock Holmes 3“ ziemlich lange auf sich warten, was unter anderem auch Robert Downey juniors Verpflichtung als Iron Man geschuldet war. Die Wartezeit wird bald ein Ende haben, denn Produzent Joel Silver hat bereits in einem Interview von 2018 angekündigt, dass Robert Downey jr. und Jude Law für den dritten Teil zurückkehren. „Rocketman“-Regisseur Dexter Fletcher wird laut Variety nach Guy Ritchie die Inszenierung übernehmen. Das Drehbuch wird von „Narcos“-Autor Chris Brancato übernommen.

Darüber hinaus kursiert das Gerücht, dass Rachel McAdams wieder als Irene Adler dabei ist. Ihre Rückkehr wurde allerdings noch nicht offiziell bestätigt.

Welche Blockbuster euch noch im Jahre 2021 erwarten, erfahrt ihr in unserer Galerie:

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
Die besten Filme 2021: Auf diese Blockbuster freuen wir uns besonders

„Sherlock Holmes 3“: Wann und wie geht es weiter?

Der Starttermin steht bereits fest: Der dritte Teil soll in den USA am 22. Dezember 2022 in die Kinos kommen. Der Kinostart wurde jedoch schon mehrfach verschoben, daher ist es gut möglich, dass sich das Datum noch ändert.

Der zweite Teil endete damit, dass Sherlock und sein Erzfeind Moritary einen Wasserfall (Jared Harris) herunterstürzen. Während Moritary höchstwahrscheinlich verunglückt, kann sich Sherlock durch ein Atemgerät retten und unter einem Alter Ego verstecken. Oder vielleicht ist Moritary gar nicht tot und kehrt im dritten Teil zurück? Und wie werden Watson und Sherlock wieder zusammenfinden? Bis es erste Bekanntmachungen zum Inhalt gibt, wird noch einige Zeit vergehen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare