Mit der Comicverfilmung „Shazam!“ hat ein neuer Superheld die große Leinwand betreten. Das Ende und die Abspannszene deuteten bereits eine Fortsetzung an. Nun wurde der Autor des Films für ein Sequel verpflichtet.

Seit dem 5. April 2019 läuft der schräge Superheldenfilm „Shazam!“ weltweit in den Kinos. Nachdem bereits „Wonder Woman“ und „Aquaman“ große Kassenerfolge waren, entwickelte sich auch die neuste DC-Comicverfilmung innerhalb kurzer Zeit zu einem Kinohit. Am Startwochenende spielte „Shazam!“ bereits 158 Millionen US-Dollar ein und hatte damit schon sein Produktionsbudget von 100 Millionen Dollar abgedeckt. Auf der Kritiker-Website Rotten Tomatoes bekam der Film zudem eine traumhafte Zuschauer-Bewertung von 90%.

Warner Brothers war mit dem erfolgreichen Auftakt des Films offensichtlich sehr zufrieden, denn bereits am 8. April wurde der Autor Henry Gayden mit dem Drehbuch für „Shazam! 2“ beauftragt. Das berichtet das Newsportal The Wrap. Damit ist ein wichtiger Schritt in Richtung Fortsetzung getan. Weitere Rückkehrer dürften nun nicht lange auf sich warten lassen. Wie die Website Comicbook schreibt, wären sowohl Regisseur David F. Sandberg als auch Produzent Peter Safran bei der Fortsetzung gern wieder mit an Bord. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Wann könnte es mit „Shazam! 2“ weitergehen?

Sollte „Shazam!“ wirklich offiziell fortgesetzt werden, dann müssen sich die Fans leider lange auf das Sequel gedulden. Der Grund dafür ist der übervolle Fahrplan des DC-Universums. Geplant sind bereits der neue „Joker“-Film (17. Oktober 2019), „Birds of Prey“ (2020), „Wonder Woman 1984“ (2020), „The Batman“ (2021), „The Suicide Squad“ (2021) sowie “Aquaman 2“ (2022). „Shazam 2“ könnte der zweite DC-Film des Jahres 2022 werden und damit erst in 3 Jahren erscheinen. Ein früherer Kinostart ist eher unwahrscheinlich.

„Shazam!“: 14 Anspielungen auf Comics und Filme, die selbst Fans entgangen sind

„Shazam 2“: So geht es nach dem Ende weiter (Spoiler!)

Achtung, wer den ersten Teil noch nicht gesehen hat, sollte diesen Teil besser noch nicht lesen.

Der siebte Superheld

Das Ende von „Shazam“ lässt noch viel Potenzial für einen 2. Teil offen. Um Dr. Sivana und seine dämonischen Schergen zu besiegen, verwandelt Shazam! alias Billy seine fünf Stiefgeschwister ebenfalls in Superhelden. Zuvor hatte sich der alte Magier im Fels der Ewigkeit darüber beklagt, dass die sieben Sessel hinter ihm leer sind, weil seine Brüder und Schwestern vor langer Zeit gestorben sind. Mit Billys Zauber wurden nun sechs dieser Sessel besetzt. Doch wer ist der siebte? Ist es möglicherweise Black Adam, der ursprünglich schon im ersten Teil dabei sein sollte? Das wird sicher ein Teil der Handlung von „Shazam 2“ werden. Die Rolle von Black Adam soll übrigens niemand Geringeres als Dwayne Johnson übernehmen, der wohl noch einen Solo-Film spendiert bekommt.

Kehrt Superman zurück?

In der allerletzten Szene des Films besucht Shazam! seinen Stiefbruder Freddy in der Cafeteria. Als Überraschungsgast hat er gleich noch Superman mitgebracht. Wir sehen allerdings nur dessen Anzug und nicht sein Gesicht. Diese witzige Szene hat ihren Ursprung in Rechtsstreitigkeiten, denn aktuell ist nicht klar, ob der bisherige Superman-Darsteller Henry Cavill noch einmal in dieser Rolle zu sehen sein wird. Das Ergebnis der Verhandlungen könnte dann darüber entscheiden, ob Superman in „Shazam 2“ als schlagkräftiger Mitstreiter auftreten wird.

Mister Mind und die Monster Society

Mister… wer? Die erste Abspannszene von „Shazam!“ zeigt eine sprechende Raupe, die Dr. Sivana anbietet, ihm seine magischen Fähigkeiten zurückzugeben. Viele Kinobesucher waren wahrscheinlich ratlos, wer diese Kreatur sein soll. Die Antwort liefert die Comicvorlage: Es handelt sich um eine wurmähnliche, außerirdische Kreatur, die mit ihren telepathischen Fähigkeiten jedes Lebewesen kontrollieren kann.

Auf diese Weise hat Mister Mind eine böse Organisation namens The Monster Society of Evil ins Leben gerufen, die eine Weltherrschaft anstrebt. Die Post-Credits-Scene deutet an, dass Thaddeus Sivana ein Teil dieser bösen Gemeinschaft wird. Dann hätten es die Shazam!-Superhelden im nächsten Teil gleich mit einer ganzen Gruppe von starken Gegnern zu tun. Sobald „Shazam 2“ offiziell bestätigt wird, können wir konkrete Neuigkeiten zur Fortsetzung bekannt geben.

Kennt ihr diese 13 Schauspieler aus einem Marvel- oder DC-Film?

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

Kommentare