Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sharky und seine Profis

Sharky und seine Profis

Kinostart: 30.07.1982

Sharky und seine Profis im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Burt Reynolds inszeniert sich selbst als Dirty Harry und verliert sein Herz an eine Prostituierte.

Drogenfahnder Sharky wird nach einem missglückten Einsatz ins Sittendezernat versetzt, wo er auf eine bunte Ansammlung ähnlich gescheiterter Existenzen trifft. Als sie zufällig einer Verbindung zwischen einem mysteriösen Gangsterboss und sieben Luxusprostituierten auf die Spur kommen und eine der Prostituierten von der Überwachung ausgenommen soll, wird Sharkys Instinkt geweckt. Auf eigene Faust beschließt er eine Rund-um-die-Uhr-Observierung der jungen Dame, als deren Stammkunde sich alsbald ein hochrangiger Politiker entpuppt.

Ein zum Sittendezernat abgeschobener Polizist entlarvt hinter der Beziehung zwischen einer Prostituierten und einem Gouverneurskandidaten einen Korruptions-Skandal.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Sharky und seine Profis: Burt Reynolds inszeniert sich selbst als Dirty Harry und verliert sein Herz an eine Prostituierte.

    Beste Regiearbeit von Schauspielstar Burt Reynolds, der sein Erfolgsterrain komödiantischer Rollen („Ein ausgekochtes Schlitzohr“) verlässt und eine Art „Dirty Harry in Atlanta“ bietet. Im Kampf gegen Verbrechen und Korruption baut er dabei auf eine Mannschaft, die er aus seinen gescheiterten Kollegen bei der Sitte schmiedet. Damit auch die Gefühle nicht zu kurz kommen, verliebt er sich in die von ihm überwachte Prostituierte (Rachel Ward, „Tote tragen keine Karos“), die glücklicherweise trotz allem ein reines Herz besitzt.
    Mehr anzeigen