Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Shao Lin men

Shao Lin men


Anzeige

Shao Lin men: Hongkong-Eastern-Produkt aus dem Jahre 1976, als die Popularität der Shaolin-Kampfkunst aufgrund der US-TV-Serie „Kung Fu“ in voller Blüte war. 1983 wurden dem Titel zusätzliche Sequenzen mit dem beliebten Jackie Chan zugefügt um den Erfolg anzukurbeln. Die Bewertung des US-Branchenblattes Variety ist keineswegs freundlich. Die zusätzlichen Szenen mit Superstar Jackie Chan dürften jedoch langfristig mittlere bis...

Shao Lin men

Streaming bei:

Alle Streamingangebote DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Handlung und Hintergrund

Im China des 17.Jahrhunderts ist der Tempel der Shaolin-Mönche die Keimzelle des Widerstands gegen die Manchus, die das Land beherrschen. Im Tempel lernen die Patrioten Kung Fu für den Kampf gegen die Manchus. Der ehemalige Shaolin Shih ist zu den Feinden übergelaufen und will die Tempel-Patrioten ausrotten. Der Abt beauftragt einen seiner besten Schüler, Yung Fei, den Abtrünnigen von seinen Greueltaten abzuhalten. Im finalen Duell bringt die „Tigerklauentaktik“ Yung den Sieg über Shih.

Im China des 17. Jahrhunderts ist der Tempel der Shaolin-Mönche die Keimzelle des Widerstands gegen die Manchus, die das Land beherrschen. Der ehemalige Shaolin Shih ist zu den Feinden übergelaufen. Deshalb muß einer der besten Schüler, Yung Fei, den Abtrünnigen von seinen Greueltaten abhalten.

Darsteller und Crew

  • Jackie Chan
    Jackie Chan
  • John Woo
    John Woo
  • James Tien
  • Tan Tao-Liang
  • Chen Yuan-Lung
  • Chu Ching
  • Raymond Chow

Kritiken und Bewertungen

0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Hongkong-Eastern-Produkt aus dem Jahre 1976, als die Popularität der Shaolin-Kampfkunst aufgrund der US-TV-Serie „Kung Fu“ in voller Blüte war. 1983 wurden dem Titel zusätzliche Sequenzen mit dem beliebten Jackie Chan zugefügt um den Erfolg anzukurbeln. Die Bewertung des US-Branchenblattes Variety ist keineswegs freundlich. Die zusätzlichen Szenen mit Superstar Jackie Chan dürften jedoch langfristig mittlere bis gute Umsätze bescheren.
    Mehr anzeigen