Filmhandlung und Hintergrund

Marlene Dietrich in einem romantischen Abenteuer-Drama aus Hollywood.

Im China der 20er-Jahre kommt es im Shanghai Express, der zwischen Peking und Shanghai verkehrt, zu einem überraschenden Wiedersehen: Die etwas mysteriöse Lily trifft auf ihren ehemaligen Geliebten, den Mediziner Doc Harvey, und prompt kochen die alten Emotionen zwischen den beiden wieder hoch. Als Rebellen den Zug überfallen, geraten sie jedoch in große Gefahr. Doc soll für die Rebellen als Geisel fungieren, und Lily soll sich deren Chef gefügig erweisen. Dann aber geschieht ein Mordanschlag.

Auf der Zugfahrt von Shanghai nach Peking geraten die Passagiere in die Gewalt von Bürgerkriegsrebellen. Romantisches Abenteuer-Drama.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Shanghai Express: Marlene Dietrich in einem romantischen Abenteuer-Drama aus Hollywood.

    Der in Österreich geborene Regisseur Josef von Sternberg hatte Marlene Dietrich mit dem deutschen UFA-Film „Der blaue Engel“ ihr Coming-Out beschert. Anschließend arbeiteten die beiden in Hollywood bei mehreren Projekten zusammen. 1932 drehte er mit ihr diesen Abenteuerfilm nach einer literarischen Vorlage von Harry Hervey und einem Skript von Jules Furthman. An der Seite der Dietrich spielt Clive Brook die männliche Hauptrolle, als weitere Darsteller sind Anna May Wong und Warner Oland zu sehen.

Kommentare