"Sex Tape": Rob Lowe in Cameron Diaz' US-Komödie dabei

Ehemalige BEM-Accounts |

Sex Tape Poster

„Bad Teacher“-Regisseur Jake Kasdan lässt in seiner neuen Komödie Cameron Diaz und Jason Segel ein „Sex Tape“ anfertigen. Doch als dieses brisante Privatvideo verschwindet, ist die Aufregung groß! Nun konnte sich Rob Lowe („Liberace“) eine Hauptrolle in der turbulenten US-Komödie sichern.

Regisseur Jake Kasdan vereint seine Stars aus Bad Teacher, Cameron Diaz und Jason Segel, in einer neuen US-Komödie namens Sex Tape. Inzwischen konnten weitere Hauptrollen prominent besetzt werden. So wird Neuzugang Rob Lowe neben Jack Black und Rob Corddry zu sehen sein. Der Star aus der Comedy-Serie Parks and Recreation wird schon bald als plastischer Chirurg in Steven Soderberghs glamourösen Komödie Liberace – Zuviel des Guten ist wundervoll - Originaltitel „Behind the Candelabra“ - in den deutschen Kinos zu sehen sein, die mit insgesamt 15 Nominierungen gute Chancen auf einen Emmy bei der baldigen Verleihung hat.

Sex Tape von Drehbuchautorin Kate Angelo handelt von dem Ehepaar Annie und Jay (gespielt von Cameron Diaz und Jason Segel), das an einem kinderfreien Wochenende wieder Würze ins Liebesleben bringen will: Sie drehen ein privates Sexvideo. Am nächsten Morgen ist das Band mit den heißen Szenen jedoch spurlos verschwunden! Prompt machen Annie und Jay sich auf die Suche nach dem Film – mit allerlei witzigen Verwicklungen. Rob Lowe spielt darin einen konservativen Chef einer Spielzeugfirma, der unfreiwillig in den Besitz des Sexvideos kommt.

Die Dreharbeiten beginnen noch in diesem Herbst für einen angekündigten US-Kinostart am 2. Juli 2014. Wann die turbulente Komödie Sex Tape auch in die deutschen Kinos kommen wird, steht noch aus.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Sex Tape
  5. "Sex Tape": Rob Lowe in Cameron Diaz' US-Komödie dabei