Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Seunlau ngaklau

Seunlau ngaklau

Filmhandlung und Hintergrund

Seit über 25 Jahren schon dreht oder prodziert Tsui Hark, seines Zeichens personifizierter Motor des New Hongkong Cinema, Jahr für Jahr je zwei bis drei Filme. Doch statt Abnutzungserscheinungen zu zeigen, könnte Tsuis neuster Streich auch gut und gern als seine beste Eigenregie seit dem legendären „Peking Opera Blues“ von 1985 in die Geschichte eingehen. Stil und Spaß gehen wie immer klar vor Logik und Drehbuch...

Streetkid Tyler hat eine lesbische Politesse geschwängert und Schulden bei dem Kredithai Onkel Ji. Deshalb muss er sich in dessen illegaler Schattenarmee, rekrutiert hauptsächlich aus insolventen Schuldnern, als Leibwächter verdingen. Während seiner Arbeit freundet er sich mit dem einige Jahre älteren Ex-Söldner Jack an, der ganz ähnliche Probleme wie Tyler hat und ebenfalls vom Ausstieg träumt. Als Jacks alte Seilschaften nach Hongkong kommen, um Tylers Schutzobjekt zu eliminieren, werden aus Freunden unversehens erbitterte Gegner.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Seit über 25 Jahren schon dreht oder prodziert Tsui Hark, seines Zeichens personifizierter Motor des New Hongkong Cinema, Jahr für Jahr je zwei bis drei Filme. Doch statt Abnutzungserscheinungen zu zeigen, könnte Tsuis neuster Streich auch gut und gern als seine beste Eigenregie seit dem legendären „Peking Opera Blues“ von 1985 in die Geschichte eingehen. Stil und Spaß gehen wie immer klar vor Logik und Drehbuch in einem fesselnden, strahlend schön inszenierten und keine Minute langweiligen Actionfeuerwerk der obersten Leistungsklasse. Top 50 im Visier.
    Mehr anzeigen