Senta Berger Kaviar Kollektion

  1. Ø 0
   1961
Senta Berger Kaviar Kollektion Poster
Alle Bilder und Videos zu Senta Berger Kaviar Kollektion

Filmhandlung und Hintergrund

Senta Berger Kaviar Kollektion: Die beiden "Kaviar"-Filme, in denen Senta Berger O. W. Fischer an die Wand spielt.

„Es muss nicht immer Kaviar sein“: Der in London lebende deutsche Bankier Lieven wird 1939 von der Gestapo gezwungen, als Agent für sie zu arbeiten. Doch auch die Geheimdienste Großbritanniens und Frankreichs sind an ihm interessiert, von Horden attraktiver Frauen ganz zu schweigen. „Diesmal muss es Kaviar sein“: Weiterhin lassen verschiedene Geheimdienste während des Zweiten Weltkrieges nichts unversucht, den charmanten Lieven davon abzuhalten, sich seiner Lieblingsbeschäftigung, den Frauen, zu widmen.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Die Anfang der sechziger Jahre entstandenen Verfilmungen der beiden Johannes-Mario-Simmel-Romane „Es muss nicht immer Kaviar sein“ und „Diesmal muss es Kaviar sein“: Im Auftrag von Artur Brauner durch Géza von Radványi inszeniert, verkörpert O. W. Fischer in den beiden harmlosen Lustspielen den charmanten Agenten wider Willen Thomas Lieven. Ihm zur Seite steht Senta Berger als clevere Diebin und Agentin Françoise, die sich ein ums andere Mal als eigentlicher Glanzpunkt der Filme erweist.

Kommentare