Filmhandlung und Hintergrund

Westernkomödie, in der Bob Hope als schusseliger Zahnarzt an die schießwütige Jane Russell gerät.

Revolverheldin Calamity Jane soll für den Gouverneur herausfinden, wer den Indianern heimlich Gewehre verkauft. Zur Tarnung wirft sie sich dem schusseligen Zahnarzt Peter Potter an den Hals und heiratet ihn. Als die Gruppe in den Planwagen, in denen sie reisen, von Indianern angegriffen wird, sorgt Jane für die Rettung, lässt es aber so aussehen, als ob Peter die Indianer erschossen hätte. Der lässt sich als Held feiern und wird so zur Zielscheibe von Indianern und Banditen, die glauben, in ihm den Agenten ausmachen zu können, vor dem sie gewarnt wurden.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Sein Engel mit den zwei Pistolen: Westernkomödie, in der Bob Hope als schusseliger Zahnarzt an die schießwütige Jane Russell gerät.

    Unterhaltsame Westernkomödie, mit der Bob Hope den Typus des schusseligen Feiglings kultivierte und dadurch seinen größten Leinwanderfolg feiern konnte. Ihm zur Seite steht die ‚männliche‘ Jane Russell als Pistolenlady, die ihm ein ums andere Mal aus der Patsche hilft, schließlich aber doch selbst von ihm gerettet wird. Zu den Running Gags zählen der Einsatz von Lachgas und das Phänomen, dass Hope jedes Mal niedergeschlagen wird, wenn er Russell küssen will. Vier Jahre später standen beide für die Fortsetzung „Bleichgesicht Junior“ erneut gemeinsam vor der Kamera.

Kommentare