Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Segni particolari: bellissimo

Segni particolari: bellissimo

Segni particolari: bellissimo: Italo-Pop-Komödie mit Adriano Celentano als unwiderstehlichem Frauenhelden.

Poster Besondere Kennzeichen: Bellissimo
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Filmhandlung und Hintergrund

Italo-Pop-Komödie mit Adriano Celentano als unwiderstehlichem Frauenhelden.

Der erfolgreiche Schriftsteller Mattia kann sich nicht über seine Anziehungskraft auf das weibliche Geschlecht beklagen, da ihm die Frauen reihenweise zu Füßen liegen. Will eine von ihnen mehr, als er zu geben bereit ist, tritt die hilfreiche Nachbarstochter Michaela in Aktion, die als seine Tochter Einspruch gegen potentielle Stiefmütter erhebt. Das Erfolgsmodell droht zu scheitern, als die gerade volljährig gewordene Michaela es sich in den Kopf setzt, Mattia klar zu machen, dass eigentlich sie die richtige für ihn ist.

„Bellissimo“ Mattia ist ein Erfolgsschriftsteller im besten Alter. Dem Schönen fallen reihenweise die Schönen in die Arme, was nicht ganz ungefährlich ist.

Darsteller und Crew

  • Adriano Celentano
    Infos zum Star
  • Federica Moro
  • Gianni Bonagura
  • Simona Mariani
  • Anna Maria Kanakis
  • Tiberio Murgia
  • Kathleen Quaye
  • Giacomo Rosselli
  • Castellano & Pipolo
  • Franco Castellano
  • Giuseppe Moccia
  • Giovanni Di Clemente
  • Danilo Desideri
  • Antonio Siciliano

Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,5
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Segni particolari: bellissimo: Italo-Pop-Komödie mit Adriano Celentano als unwiderstehlichem Frauenhelden.

    Typische Adriano-Celentano-Komödie aus den achtziger Jahren, die in erster Linie von Celentanos Ruf als Frauenschwarm lebt. Während Freunde des bunten Italo-Pops auf ihre sinnfreien Kosten kommen, läuft alles auf das unvermeidbare Happy End hinaus, bei dem Celentano endlich erkennt, dass die gerade mal volljährig gewordene Federica Moro genau die richtige für ihn ist. Für die Regie waren Castellano & Pipolo verantwortlich, die Celentano auch in anderen Filmen wie „Asso“ in Szene setzten.
    Mehr anzeigen