1. Kino.de
  2. Filme
  3. Second Chance - Alles wird gut

Second Chance - Alles wird gut

Kinostart: 15.11.2001

Filmhandlung und Hintergrund

Turbulente und actionreiche Komödie um vier Rentner, die die Wut eines Junggangsters auf sich ziehen.

In den 60ern waren die Kumpel Bobby, Mike, Joey und Tony gefürchtete Mobster, doch nun sitzen sie als Rentner vor ihren Appartments in Miami und müssen zur Kenntnis nehmen, wie zureisende Yuppies die Mieten in ungeahnte Höhen treiben. Um ihre Wohngegend unattraktiver zu machen, drapieren sie eine aus dem Krematorium gestohlene Leiche als Mordopfer ins Hotel gegenüber, ohne zu ahnen, dass der angeblich unbekannte Tote Vater eines gefürchteten Drogenzaren ist. Eine neugierige Politesse und eine erpresserische Stripperin vervollständigen das folgende Chaos.

Vier alternde Mobster ziehen sich beim Versuch, ihre Rente illegal aufzubessern, mächtigen Ärger zu. Selbtironische Gangsterkomödie mit Starbesetzung.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Second Chance - Alles wird gut

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Second Chance - Alles wird gut: Turbulente und actionreiche Komödie um vier Rentner, die die Wut eines Junggangsters auf sich ziehen.

    Reifere Herren wie Richard Dreyfuss („Was ist mit Bob?“), Dan Hedaya („Alien: Die Wiedergeburt“) und Burt Reynolds („Boogie Nights“) zeigen dem Nachwuchs, dass Teenager kein Alleinpatent auf haarsträubend geschmacklose Körperflüssigkeitswitze bzw. rabenschwarze wer-hat-die-Leiche-Komik haben. Nicht jede Pointe der im Tempo durchaus modern gehaltenen Kriminalkomödie trifft ins Schwarze, doch sind die Veteranen mit sichtlichem Vergnügen bei der Sache. Als Biest vom Dienst erneut in ihrem Element: Jennifer „Bound“ Tilly.

Kommentare