Horrorspezialist Wes Craven geht er auf den Wunsch seiner Fans ein und möchte seine erfolgreiche Filmreihe „Scream“ zur Fernsehserie machen. Dabei übernimmt er die Regie der Pilotfolge. Ob „Scream“-Autor Kevin Williamson ebenfalls mit an Bord ist, konnte noch nicht bestätigt werden.

Schon bald ist niemand mehr vor dem Serienkiller mit der legendären weissen Maske sicher, denn Horrorspezialist Wes Craven macht seine beliebte Horrorfilmreihe Scream zur TV-Serie. Einen Sender hat der Filmemacher mit dem Musikkanal MTV auch schon gefunden.

Die Planungen für die mehrteilige Horror-Serie stehen noch ganz am Anfang. Wes Craven wird die Pilotfolge inszenieren und als Creator und Produzent hinter dem Projekt stehen, bestätigt er über sein Twitter-Account. Die Suche nach einem Drehbuchautor hat bereits begonnen. Viele hätten ihn schon danach gefragt und es würde alles vom Drehbuch abhängen. Er wünscht sich frische und vor allem blutige Ideen für die Serie. Wenn ein tolles Skript vorliegt, könnte es bestimmt Spaß machen, so Craven, wenn nicht, dann nicht. Es bleibt also spannend, denn ein konkretes Konzept zur Serie gibt es bisher noch nicht.

Wes Craven brachte mit cream - Schrei! 1996 einen Horrorfilm erfolgreich in die Kinos, der schon bald Kultstatus erreichte. Der damals noch weitgehend unbekannte Drehbuchautor Kevin Williamson, der gerade erst mit „The Following“ mit Kevin Bacon erfolgreich einen neuen Serienhit an den Start brachte, schrieb die Geschichte über einen Serienkiller, der in einer Kleinstadt sein Unwesen treibt. Es sollten bis 2011 drei weitere erfolgreiche Fortsetzungen in die Kinos kommen. Dimension Films und Woods Entertainment werden nach den Kinofilmen nun auch die TV-Serie produzieren.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare