Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sci-Fighter

Sci-Fighter


Sci-Fighter: „Sci-Fighter“ entführt den Actionfreund zurück in die frühen 90er Jahre, als Leute wie Don „The Dragon“ Wilson, Cynthia Rothrock oder Lorenzo Lamas große Nummern in kleinen Filmen waren und die virtuelle mit der technischen Realität zwar nichts zu tun hatte, dennoch aber als heißestes Ding der Stunde galt. Jetzt sind alle Beteiligten etwas älter geworden, doch weder haben die Kampfkünstler etwas ver- noch die...

Filmhandlung und Hintergrund

„Sci-Fighter“ entführt den Actionfreund zurück in die frühen 90er Jahre, als Leute wie Don „The Dragon“ Wilson, Cynthia Rothrock oder Lorenzo Lamas große Nummern in kleinen Filmen waren und die virtuelle mit der technischen Realität zwar nichts zu tun hatte, dennoch aber als heißestes Ding der Stunde galt. Jetzt sind alle Beteiligten etwas älter geworden, doch weder haben die Kampfkünstler etwas ver- noch die...

Professor Tanaka hat ein Spiel entwickelt, mit dem Geheimagenten der Regierung wie sein Sohn Jack für den Zweikampf trainiert werden. Anlässlich seines 16. Geburtstages probiert auch Enkel Brad das Game mal aus, nur um prompt davon absorbiert zu werden, als ein mysteriöses Virus das Programm attackiert. Nun hängt Brad zwischen Kampfkünstlern und Totschlägern in der virtuellen Realität fest, und es obliegt seinem Daddy und dessen bester Freundin Sally, ihn heil von dort zurück zu bringen.

Um seinen Sohn aus der virtuellen Spielschleife zu befreien, muss Kampfkünstler Jack (Don „The Dragon“ Wilson) alle Register ziehen. Martial-Arts-Actionfilm im Stile und mit den Stars der 90er Jahre.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • „Sci-Fighter“ entführt den Actionfreund zurück in die frühen 90er Jahre, als Leute wie Don „The Dragon“ Wilson, Cynthia Rothrock oder Lorenzo Lamas große Nummern in kleinen Filmen waren und die virtuelle mit der technischen Realität zwar nichts zu tun hatte, dennoch aber als heißestes Ding der Stunde galt. Jetzt sind alle Beteiligten etwas älter geworden, doch weder haben die Kampfkünstler etwas ver- noch die Autoren etwas dazu gelernt. Schnörkelloser, routinierter Kampfreigen in Prügelspielmanier, für flotte Moves und Kalauer ist gesorgt.
    Mehr anzeigen