Die Farrelly Brüder arbeiten mit Gwyneth Paltrow

Kino.de Redaktion |

Schwer verliebt Poster

Der neue Film der Ulkbrüder wird Shallow Hal heißen und dafür haben sie sich keine geringere als Gwyneth Paltrow gesichert. In dem Film geht es um einen jungen Mann, der seinem Vater am Sterbebett verspricht, sich nur mit hübschen Frauen zu verabreden. Er trifft sich dann mit seiner Traumfrau, gespielt von Gwyneth Paltrow, und die sieht ungefähr so aus wie Cameron Diaz in Being John Malkovich. Der junge Mann wird übrigens von Jack Black gespielt, und das bedeutet wieder mal Spaß ohne Ende. Der Film soll 2002 in die Kinos kommen, und wie wir die Farrelly Brüder kennen wird das ganze wieder ein Heidenspaß.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • VOX: Starke Quoten mit 7,8 Prozent Marktanteil im Juni

    Der Kölner Fernsehsender VOX hat den Juni 2007 mit einem Marktanteil von 7,8  Prozent in der Zielgruppe Erwachsene 14-49 Jahre abgeschlossen. Damit konnte der Sender im Vergleich zum Vormonat (7,6 Prozent) um drei Prozent zulegen, die Steigerung zum Vorjahresmonat  (6,1 Prozent) beträgt 29 Prozent. Maßgeblich zum Quotenerfolg beigetragen haben im Juni die Eigenformate: Die Tierarzt-Doku „Menschen, Tiere & Doktoren“...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Hollywood im Spiegelkabinett

    Hollywood im Spiegelkabinett

    Überdrehte Helden, hanebüchene Storys und viele Klischees: Spoofs wie "Date Movie" halten Hollywood einen Spiegel vor.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Jack Black wird todernst

    Jack Black wird todernst

    Der erfolgreiche Komiker wendet sich nach "School of Rock" dem Science-Fiction-Genre zu und spielt eine Rolle in Michel Gondrys "Master of Space and Time".

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Schwer verliebt
  5. Die Farrelly Brüder arbeiten mit Gwyneth Paltrow