Filmhandlung und Hintergrund

Neuster Film des Bühnenautors, Regisseurs und Schauspielers Sam Shepard der mit seinem poetischen Western über Gaukler, Geister und den unendlichen Horizont eine Mischung aus Hamlet und Fellinis „La Strada“ zaubert. „Schweigende Zunge “ ist River Phoenix („The Thing Called Love“) letzter Film.

Schweigende Zunge ist der Name einer stummen Indianerfrau, die vor Jahren von einem weißen Mann vergewaltigt wurde, und zwei Mischlingstöchter zur Welt brachte. Die älteste Tochter wird von einem fahrenden Komödianten gegen Pferde eingetauscht, die jüngere stirbt bei der Geburt ihres Kindes.

Schweigende Zunge ist eine stumme Indianerin, die vor Jahren von einem Weißen vergewaltigt wurde, und zwei Mischlingstöchter zur Welt brachte. In diesem letzten Film mit River Phoenix zaubert Regisseur Sam Sheppard eine Mischung aus „La Strada“ und Hamlet.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Schweigende Zunge

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Neuster Film des Bühnenautors, Regisseurs und Schauspielers Sam Shepard der mit seinem poetischen Western über Gaukler, Geister und den unendlichen Horizont eine Mischung aus Hamlet und Fellinis „La Strada“ zaubert. „Schweigende Zunge “ ist River Phoenix („The Thing Called Love“) letzter Film.

Kommentare