1. Kino.de
  2. Filme
  3. Schwartz & Schwartz: Der Tod im Haus

Schwartz & Schwartz: Der Tod im Haus

Filmhandlung und Hintergrund

Devid Striesow und Golo Euler etablieren sich mit Fall zwei als brüderliches Ermittlerduo.

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Schwartz & Schwartz: Der Tod im Haus: Devid Striesow und Golo Euler etablieren sich mit Fall zwei als brüderliches Ermittlerduo.

    Noch sind nicht alle Befindlichkeiten geklärt zwischen den Gebrüdern Schwartz: Devid Striesows Andi pflegt seinen leichten Hang zum Hochstapler, und Golo Eulers Mads ist inzwischen arbeitsloser Polizist, weil ihn ihr erster gemeinsamer Mordfall die Karriere kostete. Im zweiten Fall der neuen ZDF-Samstagskrimireihe finden beide mit viel Lust an ihren Rollen aber gegen viele Widerstände und persönliche Animositäten als Detektivduo zusammen. Pleite sind sie beide, deswegen kommt ihnen ein Backunternehmer aus Bayern wie gerufen, der den tödlichen Sturz seiner Tochter auf einer Baustelle, den die Polizei schon zu den Akten gelegt hat, aufgeklärt haben will. Er vermutet, dass ihr übergriffiger Arbeitgeber, ein skrupelloser Berliner Bauunternehmer mit besten Verbindungen zur zuständigen Behörde, die junge Frau, die bei ihm Praktikantin war, auf dem Gewissen hat. Andi nutzt seine Schauspielgabe, um sich beim verdächtigen Immobilienhai einzuschleichen, und Mads seine sehr persönlichen Verbindungen zur Mordkommission, um die Aktenlage zu sichten. Ein kleines Stelldichein der Grimme-Preisträger ist diese neue Reihe, angefangen bei Regisseur Jobst Christian Oetzmann, der nach Rainer Kaufmann nun Fall zwei betreut, über Drehbuchautor Alexander Adolph (Koautorin: Eva Wehrum), der noch längst nicht alle Geheimnisse seiner Brüder-Konstellation aufgedeckt hat, bis zu Devid Striesow und Brigitte Hobmeier als nützliche Mordkommissarin. Ein bisschen überkonstruiert wirkt der Plot, und das gut besetzte Arsenal an kompetenten Nebendarstellern nutzt auch kleinere Auftritte für größere Ausbrüche. Aber es macht großen Spaß, dem halblegalen Treiben der ungleichen Brüder zuzusehen. Spannende Krimiunterhaltung auf hochprofessionellem Niveau.

Kommentare