1. Kino.de
  2. Filme
  3. Schüsse in New Mexico

Schüsse in New Mexico

Filmhandlung und Hintergrund

Rachewestern von Don Siegel mit dem B-Movie-Helden Audie Murphy.

Die Gang von Rod Lacy hat sich darauf spezialisiert, arglose Minenbesitzer zu ermorden und ihren Besitz weiterzuverkaufen. Zu ihren Opfern gehört auch der Vater von Luke, der fortan auf Rache sinnt. Bei der Jagd auf die Banditen wird der Marshall von Silver Creek, Lightning Tyrone, angeschossen. Er wird von der attraktiven Opal Lacy gesund gepflegt, ohne zu ahnen, dass es sich um die Schwester von Rod handelt, die ihn bewusst auf falsche Fährten lenkt. Doch als Tyrone Luke, der sich nun Silver Kid nennt, als Gehilfen anheuert, sind die Tage der Banditen gezählt.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Schüsse in New Mexico

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Schüsse in New Mexico: Rachewestern von Don Siegel mit dem B-Movie-Helden Audie Murphy.

    Rachewestern, mit dem der spätere „Dirty Harry“-Regisseur Don Siegel nicht nur seinen ersten Beitrag zu diesem Genre sondern auch seinen ersten Farbfilm ablieferte. Bei konventioneller Handlung gelingt es dem hochdekorierten Weltkriegsveteran Audie Murphy („Zur Hölle und zurück“), Gerechtigkeit walten zu lassen und gleichzeitig die Frau seines Herzens zu erobern. Der Film bewegt sich mitunter an der Grenze zur Selbstparodie, unter anderem durch absurde Figurennamen wie Johnny Sombrero und ‚Pop‘ Muzik.

Kommentare