Schnitzeljagd

  

Filmhandlung und Hintergrund

Spannender Seelenstriptease von Berengar Pfahl mit Ulrike Kriener in einer der Hauptrollen.

Eine spaßige Alternative zum herkömmlichen Ausflug sollte es werden - doch die Mitglieder des Kegel-Klubs ahnen nicht, dass die geplante Schnitzeljagd im gnadenlosen Desaster endet, bei dem die Nerven blank liegen und so manches Porzellan zerschlagen wird.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

5,0
3 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Schnitzeljagd: Spannender Seelenstriptease von Berengar Pfahl mit Ulrike Kriener in einer der Hauptrollen.

    Schon von jeher dringt Drehbuchautor und Regisseur Berengar Pfahl („Jerusalem, Jerusalem“, „Sterne des Südens“) gerne immer wieder in die Niederungen der menschlichen Seele vor. Auch bei diesem Spiel-im-Spiel macht es Spaß, seinen dunkleren Pfaden zu folgen, nicht zuletzt, weil er bei diesem TV-Psychothriller auch ein geschicktes Händchen für die richtige Rollenbesetzung beweist.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Schnitzeljagd