Schmucklos

   Kinostart: 21.11.2019

Schmucklos, der Film: Urige Komödie über zwei gescheiterte Künstler, die in München eine Kneipe eröffnen wollen

zum Trailer

„Schmucklos“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Urige Komödie über zwei gescheiterte Künstler, die in München eine Kneipe eröffnen wollen

Augustin (Thomas Schwendemann) und Roland (Stefan Fent) hat das Schicksal in München zusammengeführt. Die Auftragslage als Regisseur und Autor ist schlecht, die große Liebe hat Schluss gemacht und die Wohnsituation könnte auch besser sein. Das liebe Geld fehlt ohnehin an jeglicher Front.

Gemeinsam beschließen die beiden nach einem Bierchen, die Kneipe der Oma (Marianne Sägebrecht) inmitten von München wieder zu eröffnen. Die Kneipe Schmucklos ist geboren. Doch einige Hürden konnten sie zuvor nicht absehen: Die zunehmende Gentrifizierung bewirkt kulturelle Probleme und brutale Schuldeneintreiber beäugen die Betreiber mit Argusaugen. Inmitten steht dennoch die bayrische Zunft von Augustin gepaart mit dem österreichischen Charme von Roland, die der Kneipe schnell Kultstatus beschert.

„Schmucklos“ – Hintergründe

Keine Komödie nach Schema F, doch das Herz am rechten Fleck. Das Credo des Regie-Drehbuch-Duos Stefan Fent und Thomas Schwendemann war von vornherein klar. „Schmucklos“ zeigt die beiden in den Hauptrollen und vereint ganz nebenher die Creme de la Creme der deutschen Schauspielzunft: Marianne Sägebrecht, Uschi Glas, Joseph Hannesschläger und Eisi Gulp.

Ganz nebenbei feiern Thomas D und Smudo in der Kneipe „Schmucklos“. Der deutsche Kinostart für die bayrische Komödie ist am 21. November 2019.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Schmucklos

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
23 Bewertungen
5Sterne
 
(16)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(2)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(4)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Schmucklos